Fußballweltmeisterschaft: Sila Sahin und Liliana Nova als Designerinnen

Sila Sahin und Liliana Nova
Sila Sahin und Liliana Nova sind unter die Designerinnen gegangen.

Sila Sahin und Liliana Nova designen Trikots für Spielerfrauen

Sie stehlen den Fußball-Stars inzwischen fast schon die Show: Die hübschen Frauen an der Seite der Kicker. Zu ihnen gehören auch Schauspielerin Sila Sahin und Model Liliana Nova. Die eine ist eine Spielerfrau, die andere war es - und genau diese Qualitäten wollen die beiden neuen besten Freundinnen jetzt nutzen, um wenige Wochen vor der Fußballweltmeisterschaft ein neues "Geheimprojekt" zu starten.

- Anzeige -

Sila und Liliana verstehen sich. Sie sind jung, hübsch und haben ein Faible für Mode. Und als Freundin von Dortmunds National-Kicker Ilkay Gündogan und Ex-Frau von Fußball-Legende Lothar Matthäus sind beide auch Fußball-affin. Warum also nicht beides miteinander verbinden, haben sie sich jetzt gedacht. Deshalb bescheren uns Sila und Liliana jetzt etwas, was Fußball-Deutschland noch gefehlt hat: Das WM-Trikot für Spielerfrauen.

Um ihr neues Projekt hatten beide in den vergangenen Tagen ein großes Geheimnis gemacht und posteten viele Selfies auf Instagram: "#Catching up with the lovely Sila Sahin #Secret #Project #Germany get ready", schrieb Liliana Nova auf ihrem Profil.

Jetzt steht fest: Die beiden verbindet mehr als die Vorliebe für Kicker und Kameras. Im Shop von Designer Markus Christek besprechen Sila und Liliana die Entwürfe für ihr Spielerfrauen-Trikot. In einem Punkt sind sich beide einig: weiblich soll das Trikot sein. "Gut, dass man auch Dekolleté sieht und dass wir Taille haben", finden beide.

Und obwohl sowohl Sila als auch Liliana einen Spielerfrauen-Background haben oder hatten - beide sehen sich nicht in dieser Rolle. "Ich fühl' mich nicht so und es gibt auch keine Vorteile und auch keine Nachteile. Und der Begriff ist ja auch negativ belastet", erklärt Sila Sahin im Interview mit RTL. Und Liliana fügt hinzu: "Ich glaube, ich war noch nie eine Spielerfrau." Kurzum: Nach Ansicht der neuen besten Freundinnen ist man anscheinend als Frau eines Spielers nicht direkt eine Spielerfrau! Ein Trikot für eben solche gibt es aber jetzt online zu kaufen.

Bildquelle: Instagram

— ANZEIGE —