'Full House'-Star Candace Cameron spricht über Bulimie

Full House Candace Cameron: Ihre Ehe trieb sie in die Bulimie
'Full House'-Star Cameron Candace litt jahrelang an einer Essstörung. © FayesVision/WENN.com, FS2

Die Schauspielerin litt an einer Essstörung

In ihrer Rolle als 'D.J. Tanner' begeisterte sie in der Erfolgsserie 'Full House' weltweit ein Millionenpublikum. Nach ihrem Serien-Aus im Jahr 1995 fand Candace Cameron (37) auch ihr privates Glück mit dem russischen Eishockeyspieler Waleri Bure, den sie 1996 im Alter von 20 Jahren heiratete. Doch das Glück war getrübt: Die Schauspielerin kämpfte in der Zeit gegen ihre Bulimie-Erkrankung.

- Anzeige -

Ihrem Mann zuliebe hatte sie in den ersten Jahren ihrer Ehe ihre Karriere aufgegeben, nahm nur noch wenige Rollenangebote an und zog mit ihrem frisch gebackenen Ehemann aus den USA ins kanadische Montreal, um an seiner Seite sein zu können. "Mein komplett verändertes Leben führte dazu, dass ich schwere emotionale Probleme bekam. Zu der Zeit identifizierte ich mich noch einzig und alleine als Schauspielerin, obwohl ich inzwischen noch viel mehr war: Eine Ehefrau, die in eine neue Stadt und sogar in ein neues Land gezogen war", verrät Cameron jetzt im Gespräch mit 'OMG Insider' anlässlich ihres Buchs 'Balancing it all', das die Schauspielerin geschrieben hat.

"Ich aß, um mich gut zu fühlen, aber das war keine gesunde Art und Weise, mit emotionalen Problem umzugehen", so Cameron weiter. Das führte dazu, dass sie an Bulimie erkrankte, eine Krankheit, mit der sie zuvor nie Berührungspunkte hatte. In den Jahren ihrer 'Full House'-Zeit hatten die Produzenten immer darauf geachtet, dass Essstörungen nicht zu einem Problem werden konnten. Ein gesundes Körperempfinden – das war es, worauf die Macher der Serie Wert gelegt haben sollen. Auch eine Folge, in der es um eine 'Blitz-Diät' ging, sei sehr umsichtig thematisiert worden.

In ihrer anfänglichen Zeit als Ehefrau habe sie diesen Schutz trotz ihres Liebesglücks wohl vermisst. Inzwischen habe sie die Bulimie aber besiegt und ist mit ihrem Ehemann und den drei gemeinsamen Kindern glücklicher als je zuvor.

Bildquelle: WENN

— ANZEIGE —