Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist Oma geworden: Diesen außergewöhnlichen Namen trägt das Baby

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis und ihre Tochter Maria-Theresia freuen sich über den Nachwuchs.
Fürstin Gloria von Thurn und Taxis freut sich, dass ihre Tochter Maria-Theresia ein gesundes Kind zur Welt gebracht hat. © dpa, David Ebener

So heißt das Baby von Maria-Theresia von Thurn und Taxis

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist zum ersten Mal Oma geworden. Ihre Tochter Maria Theresia hat am 21. August 2015 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. "Prinzessin Maria Theresia hat heute ein Mädchen zur Welt gebracht!!! Alle Thurn und Taxis Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter denken an die fürstliche Familie und gratulieren ganz, ganz herzlich!!!", verkündete das Haus die frohe Botschaft auf Facebook.

Einen Tag später wurde auch schon der Name des Adelssprosses verkündet: "Mafalda wird die Tochter von Prinzessin Maria Theresia und Hugo Wilson heißen. Der Name geht zurück auf die französisch-provenzalische Form 'Mahalt' des Namens Mathilde." Dass Mafalda auch der Name einer Comicfigur aus den 1963ern ist, hat Fürsten-Familie wohl nicht bedacht. Dabei handelt es sich um ein altkluges Mädchen, das der bürgerlichen Mittelschicht Argentiniens entstammt.

Ihre Tochter Prinzessin Maria-Theresia hat 2014 den Künstler Hugo Wilson geheiratet, in dessen Adern kein Tropfen blaues Blut fließt. Mit ihm lebt sie in London.

Maria-Theresia von Thurn und Taxis ist Mama geworden.
Prinzessin Maria-Theresia von Thurn und Taxis hat einer Tochter zur Welt gebracht. © Getty Images, Andreas Rentz
— ANZEIGE —