Fürstenpaar von Monaco bekommt Nachwuchs: Andrea Casiraghi und Tatiana Santo Domingo freuen sich über eine Tochter

Sacha mit seinen Eltern Andrea Casiraghi und Tatiana Santo Domingo
Andrea Casiraghi, Tatiana Santo Domingo und ihr Sohn Sacha. © dpa, Sebastien Nogier

Eine kleine Schwester für Sacha (2)

Erneutes Babyglück in Monaco. Nach den Zwillingen des Fürstenpaares gibt es weiteren adeligen Nachwuchs im Zwergstaat: Prinzessin Carolines Sohn Andrea Casiraghi (30) und seine Frau Tatiana Santo Domingo (31) sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Das teilten die stolzen Omas Vera Santo Domingo und Prinzessin Caroline von Hannover dem spanischen Klatschblatt 'Hola!' mit.

Das Neugeborene ist ein Mädchen und rankt auf Platz sechs der monegassischen Thronfolge. Casiraghi und Santo Domingos haben bereits einen kleinen Sacha, der im März 2015 zwei Jahre alt geworden ist. Wie seine kleine Schwester heißt, wurde noch nicht bekannt. Sie wurde am Sonntag in London geboren. Oma Caroline hat ihr Enkelkind bereits im Krankenhaus besucht.

An Spielgefährten sollte es ihr jedenfalls nicht mangeln. Andrea Casiraghis Schwester Charlotte und ihr Lebensgefährte Gad Elmaleh haben den kleinen Raphaël, der im Dezember 2013 zur Welt kam. Fürstin Charlène und Prinz Albert im Dezember 2014 Eltern der Zwillinge Jacques und Gabriella geworden. Nur Carolines jüngster Sohn Pierre (27) ist noch kinderlos - dafür aber frisch verlobt. Vielleicht ist der Monegassen-Kindergarten noch nicht voll.

— ANZEIGE —