Fürst Albert und Fürstin Charlène zeigen sich mit Zwillingen

Fürst Albert und Fürstin Charlène zeigen sich mit Zwillingen
Fürst Albert II. von Monaco mit seiner Frau Charlène und den Zwillingen Jacques und Gabriella © splashnews.com

Es war ihr erster monegassischer Nationalfeiertag als Familie zu viert: Fürst Albert II. von Monaco (57) hat sich gemeinsam mit seiner Frau Charlène (37) und den Zwillingen Jacques und Gabriella am Balkon des Palastes seinem Volk gezeigt. Laut "Daily Mail" sind die Feierlichkeiten aufgrund der Anschläge in Paris allerdings in diesem Jahr relativ ruhig und ohne größeren Tamtam abgehalten worden.

Am Nationalfeiertag

Nach einer Messe in der monegassischen Kathedrale und einer kurzen Militärparade gab es erneut eine Gedenkminute für die Opfer der Anschläge von Paris. Anschließend winkte die Fürstenfamilie wenige Augenblicke lang vom Balkon in die Menge, bevor die Zeremonie beendet wurde. 

Schon vor einigen Tagen hatte der stolze Papa Albert in einem Interview mit 'Nice Matin' einige private Einblicke gegeben. "Es geht ihnen sehr gut“, sagte der 57-Jährige über die beiden Zwillinge, die am 10. Dezember ihren ersten Geburtstag feiern. "Sie machen ihre ersten Schritte, fangen an ihre ersten Worte zu brabbeln. Sie möchten sich unbedingt ausdrücken. Ich spreche mit ihnen auf Französisch. Sie sind sehr verspielt und neugierig.“

spot on news

— ANZEIGE —