Für Kim Kardashian ist die Schwangerschaft eine Qual

Kim Kardashian hasst es, schwanger zu sein Kim Kardashian hat unter ihrer zweiten Schwangerschaft zu leiden.

Kim Kardashian erwartet ihr zweites Kind – aber der Weg bis dahin sei eine Qual

Kim Kardashian hat sich so sehr ein Geschwisterchen für die kleine North gewünscht, doch die zweite Schwangerschaft setzt der 34-Jährigen übel zu. "Ich möchte ehrlich sein: Schwanger zu sein gehört für mich zu den schlimmsten Erfahrungen meines Lebens", schrieb Kim auf ihrem Blog 'Kimkardashianwest.com'. "Ich genieße wirklich keinen Moment und verstehe keinen, der das tut", so Kim weiter.

— ANZEIGE —

Ständige Rückenschmerzen, geschwollene Füße und "wie der ganze Körper wächst und nichts mehr passt" sind dem Reality-Star zufolge Gründe für ihr Unwohlsein. Außerdem beschwert sich die Ehefrau von Kanye West darüber, dass niemand ehrlich sei und einem sage, was werdende Mütter erwarte. "Die Leute erzählen einem nichts über all die ekelhaften Sachen, die während einer Schwangerschaft passieren oder danach!" Und auch die unmittelbare Zeit nach der Geburt sei der Horror. "Wisst ihr, dass man zwei Monate danach eine Windel tragen muss?", spaßt Kim.

Kim Kardashian und Kayne West werden wieder Eltern Kim Kardashian und Kanye West sind seit Mai 2014 verheiratet.

Selfie-Queen Kim Kardashian nimmt die Strapazen gerne auf sich

Offene, aber auch sehr harte Worte. Wollen wir hoffen, dass nach diesen Äußerungen nicht der nächste Shitstorm auf die Selfie-Queen einbricht. Denn so schlimm die Monate während der Schwangerschaft auch sind, so betont Kim, dass sie all die Strapazen gerne auf sich nimmt. Immerhin handelt es sich ja auch um ein absolutes Wunschkind. "Das alles ist es wirklich wert, wenn man zum Schluss sein kostbares Baby hat! Bei all meinen Beschwerden - das ist es zu 100 Prozent wert!" Und wer ihre Reality-Show 'Keeping up with the Kardashians' kennt, der weiß, wie sehnlichst sie sich ein weiteres Kind gewünscht hat und alles Erdenkliche dafür getan hat.

Lange muss Kim Kardashian die Qualen nicht mehr ertragen, denn schon im Dezember 2015 soll ihr Kind das Licht der Welt erblicken. Nach Töchterchen North, die im Juni 2013 geboren wurde, erwarten sie und Gatte Kanye West einen Jungen.

Bildquelle: Getty Images
— ANZEIGE —