Frühlingshafte Deko! Tipps von Expertin Emell Gök Che

Frühlingshafte Deko! Tipps von Expertin Emell Gök Che
Innendesignerin Emell Gök Che lässt Wohnträume wahr werden © RTL II / Kathrin Kraus

Wenn es darum geht, Wohnräume mit geringen finanziellen Mitteln in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, ist Innendesignerin Emell Gök Che genau die Richtige. Das stellt die deutsche Künstlerin mit türkischen Wurzeln ab Dienstag wieder in den neuen Spezialfolgen der RTLII-Doku-Soap "Die Schnäppchenhäuser - Spezial" (22.15 Uhr) unter Beweis. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erklärt die 32-Jährige, wie Sie Ihr Zuhause ganz einfach frühlingshaft dekorieren können.

So stylen Sie Ihre Wohnung um

Wie lässt sich der Frühling in die Wohnung transportieren?

Emell Gök Che: Am einfachsten und schnellsten geht es mit typischen Frühlingsblumen, wie zum Beispiel Tulpen. Nach meiner Erfahrung umgibt man sich in der Frühlingszeit am liebsten mit hellen und frischen Farben, zum Beispiel Grün- und Rosatönen, viel Weiß- oder auch Gelbtönen in unterschiedlichen Nuancen. Diese frischen Farben kann man sich schnell mit ein paar Textilien in die Wohnung holen - beispielsweise mit neuen Vorhängen oder Kissen.


Was halten Sie von dem obligatorischen Frühlingsputz?

Emell Gök Che: Sehr viel! Danach fühlt man sich viel leichter und der Frühling kann kommen.


Haben Sie da praktische Tipps auf Lager?

Emell Gök Che: Ich liebe den Frühjahrsputz, dafür nehme ich mir am liebsten einen ganzen Tag Zeit. Dann mache ich mir meine Lieblingsmusik an und los geht's. So macht das Saubermachen mehr Spaß und geht leichter von der Hand. Hinterher sollte man sich unbedingt belohnen! Zum Beispiel mit ein paar neuen Einrichtungsaccessoires, die die frisch aufgeräumte Wohnung noch schöner zur Geltung bringen. Dann kann man sich während der Arbeit schon darauf freuen.


Wie sollte die richtige Deko im Frühling aussehen?

Emell Gök Che: Die Deko kann im Frühling ruhig mehr Leichtigkeit und Frische ausstrahlen als im Winter. Äste und Sträucher eignen sich super als Deko-Objekte. Sie sehen cool aus und passen zu jeder Art von Einrichtung. Je nach Auswahl der Vase kann man damit einen schönen Hingucker zaubern. Je strenger und geradliniger eine Einrichtung ist, desto mehr lockern Äste und Sträucher den Raum auf.


Buntes Glas sieht ebenfalls toll aus und kann ein schönes Frühlings-Flair in die Wohnung bringen, zum Beispiel, indem man farbige Flaschen und Vasen hübsch arrangiert. Ich kombiniere gerne Lila-, Blau- und Grüntöne miteinander. Sie wirken frisch und harmonisch - besonders wenn man sie in einer schlichten Umgebung aufstellt.


Bei der Auswahl von Textilien empfehle ich im Frühjahr Leinen oder Baumwohlmischgewebe. Sie wirken luftig-leicht und bringen Urlaubsflair in die Wohnung. Besonders edel wirken sie, wenn man zarte Pastelltöne mit hellen Grautönen kombiniert.


Von welchen Gegenständen sollte man sich trennen?

Emell Gök Che: Vor allem von schweren, dunklen Wohnaccessoires und von allem, was Unruhe bringt. Gerade in offenen Regalen und Vitrinen sammelt sich schnell ein Durcheinander an. Ich rate auch von zu vielen Deko-Objekten ab. Alles, was zu viel des Guten ist, lässt den Raum überladen wirken. In solchen Räumen kommt man schwer zu Ruhe. Deswegen ist es wichtig, regelmäßig auszumisten - ein Frühjahrsputz ist dafür ein perfekter Anlass.


Was sind Ihre besten Deko-Tipps?

Emell Gök Che: Mein wichtigster Tipp lautet: Weniger ist mehr! Konzentrieren sie sich auf Ihre Liebhaberstücke und inszenieren Sie diese, indem Sie ihnen Raum lassen, um zu wirken. Wer auf gutes Design und Kunst setzt, braucht gar nicht mehr viel Dekoration, damit ein Raum seine Wirkung entfaltet.


Welche Farben sind jetzt angesagt?

Emell Gök Che: In diesem Jahr sind die Trendfarben ein Chromoxidgrün und ein flamingohaftes Orange. Alle Pastell- und Sorbettöne funktionieren jetzt auch wieder sehr gut. Insbesondere Eisblau und Rosa sind im Moment sehr angesagt. Wer es trendy haben möchte, kann Pastelltöne mit knalligen Farben kombinieren. Dezenter geht es mit Weiß-, Grau- oder Beigetönen. Sie sorgen dafür, dass die Pastellfarben frischer und ruhiger wirken. In Kombination mit hellen, neutralisierenden Farben wirken Pastelltöne auch besonders edel.


Gibt es einen Trick, wie man an frischen Blumen länger Freude haben kann?

Emell Gök Che: Nach dem Kauf sollte man die Blumen zu Hause auf jeden Fall anschneiden und die Teile der Stiele, die im Wasser stehen, vom Blattwerk befreien. Die bringen das Wasser nämlich schnell zum Faulen und das verkürzt die Lebensdauer der Pflanzen immens. Außerdem sollte man das Wasser idealerweise täglich wechseln.

— ANZEIGE —