Fremdgeh-Gerüchte um Oliver Pocher: Gab Sarah Joelle Jahnel ein Sextape in Auftrag?

Sarah Joelle Jahnel gesteht angebliche Affäre mit Oliver Pocher. Sarah Joelle Jahnel soll was mit Oliver Pocher gehabt haben.

Sarah Joelle Jahnel: Spekulationen um eine Affäre mit Oliver Pocher und ein angebliches Sextape

Wilde Gerüchte und eine überraschende Wende im Fall der Fremdgehgerüchte um Oliver Pocher: Gerade erst hat Sarah Joelle Jahnel unter Tränen im Interview mit RTL 'gebeichtet', sie habe angeblich eine Affäre mit Oliver Pocher gehabt und mache dies nur öffentlich, weil sie mit einem Sextape erpresst werde, da wird dem TV-Sender zugetragen, "dass angeblich Sarah Joelle die intimen Aufnahmen in Auftrag gegeben und einige sogar selbst gedreht haben soll." Schwere Anschuldigungen – und alles natürlich äußerst fragwürdig.

— ANZEIGE —

Seit Monaten wurde in der Boulevardpresse darüber spekuliert, Sarah Joelle Jahnel habe eine Affäre mit Oliver Pocher gehabt. Hatte die ehemalige DSDS-Kandidatin vor zwei Monaten im Interview mit RTL noch alles abgestritten - "Man schreibt SMS, man trifft sich, man ist befreundet, man hat Kontakt - und man trifft sich auch mal alleine" - äußert sich die junge Frau knapp zwei Monate später, nachdem die Zeitschrift 'Closer' jetzt exklusiv von ihrer angeblichen Affäre berichtet hat, erneut im Interview mit dem Sender und behauptet jetzt ohne Umschweife, Sex mit dem Comedian gehabt zu haben.

"Ja, da war was, da ist was gelaufen, wir hatten was miteinander - und Punkt", platzt eine völlig aufgelöste Sarah Joelle bei den Vorbereitungen für ein erotisches Fotoshooting an der Seite von Ex-Dschungel-Kandidatin Michaela Schäfer heraus. Sie werde unter Druck gesetzt, gibt Sarah Joelle Jahnel an, denn es existiere ein Sextape, Hauptdarsteller seien sie und Oliver Pocher. "Inzwischen ist es so weit, dass ich unter Druck gesetzt werde, dass mir Screenshots unter die Nase gehalten werden von intimem Material. Ich bin komplett zusammengebrochen vor ein paar Tagen, ich hab das Oli auch gesagt“, so die 26-Jährige.

OIiver Pocher und Sabine Lisicki sind noch immer ein Paar. Oliver Pocher und Sabine Lisicki sind seit 2013 ein Paar.

Und wie reagiert Oliver Pocher auf diese Anschuldigungen? Der möchte sich aktuell nicht dazu äußern, soll mit einem Anwaltsschreiben in Richtung Presse reagiert haben. „Uns liegt eine eidesstattliche Versicherung von Oliver Pocher vor, in der er sagt, dass er die Geschichte gegenüber TV-Sendern und Zeitungen dementiert hat“, sagt Tim Affeld, Chefredakteur des Klatschmagazins ‘Closer‘.

Vermutlich auch keine leichte Zeit für Sabine Lisicki. Die Freundin von Oliver Pocher schied am Dienstag in der ersten Runde bei einem Tennisturnier aus. Sarah Joelles Sex-Behauptungen könnten die Beziehung Lisickis und Pochers belasten, das weiß auch die Beichtende. Sarah Joelle sagt, sie wolle mit ihren Aussagen lediglich einen Schlusspunkt unter die Geschichte setzen. Das dürfte ihr allerdings nicht gelungen sein.

Bildquelle: RTL / deutsche presse agentur
— ANZEIGE —