Frederick Lau: Toll, dass Frauen entscheiden

Frederick Lau: Toll, dass Frauen entscheiden
Frederick Lau © Cover Media

Frederick Lau (25) mag die Durchsetzungskraft von Frauen.

- Anzeige -

Besser für uns!

Der Schauspieler ('Traumfrauen') ist mit der Moderatorin Annika Kipp (36, 'Echt Gold - Mein Magazin') liiert und Vater einer fast einjährigen Tochter. Das weibliche Geschlecht habe es in sich, wie er der 'B.Z.' verriet:

"Die können einem Entscheidungen abnehmen. Wenn die was wollen, dann kann man sowieso nichts machen."

Der Berliner hätte sogar nichts dagegen, mal die Seite zu wechseln und einen Tag als Frau zu verbringen: "Das fände ich interessant! Umgarnt zu werden von guten Männern wie mir. Mein Tochter ist zum Beispiel meine Prinzessin!"

Im Juni ist der begabte Mime in dem Film 'Victoria' zu sehen, in dem er einen Kriminellen spielt, der mit seinen Kumpels eine Spanierin dazu benutzt, den Fluchtwagen für einen Banküberfall zu fahren. Das Drama ist in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht und der Star ist sehr stolz auf den Streifen. Dieser würde nämlich etwas wagen, was sonst in Deutschland nicht oft passiert: auf ungewohnte Stilmittel setzen.

"Dann siehst du Filme aus Dänemark, die haben Eier. Das ist rough, das ist ehrlich, da wird man ganz neidisch", bemängelte Frederick Lau vor Kurzem im Gespräch mit der 'Berliner Morgenpost' den mangelnden Mut in der deutschen Filmszene.

Cover Media

— ANZEIGE —