Frauke Ludowig trifft Melanie Griffith zum Interview

Melanie Griffith im Interview mit Frauke Ludowig.
Frauke Ludowig hat Melanie Griffith exklusiv zum Interview getroffen.

Plötzlich dreht Griffith den Spieß um

Die immer etwas scheu wirkende Melanie Griffith kann auch ganz schön locker sein. Das hat sie bei ihrem Interview mit RTL-Exclusiv-Moderatorin Frauke Ludowig bewiesen. Zumindest zu Beginn des Interviews. Denn bevor es überhaupt losging, plauderte sie ganz entspannt über ihre neue Uhr, die sie von Ehemann Antonio Banderas geschenkt bekommen hat.

- Anzeige -

Melanie Griffith ist in Deutschland, um ihren neuen Film, den Psychothriller 'The Grief Tourist', beim Filmfest in München vorzustellen. In den letzten Jahren hat der Hollywoodstar mehr Schlagzeilen mit seiner Drogensucht, Schönheits-OPs und als Frau an der Seite von Antonio Banderas gemacht. Und Melanie gibt ganz offen zu, dass die Rollenangebote immer seltener werden. "Ja, das ist so in Hollywood", lächelt sie.

Doch dann wirkt Melanie Griffith plötzlich angespannt. Die Fragen, die ihr gestellt werden, gefallen ihr offenbar nicht, die Schauspielerin weicht immer wieder aus und dreht den Spieß plötzlich um.

Melanie Griffith: "Wie lange sind sie verheiratet?"

Frauke Ludowig. "Seit neun Jahren."

Melanie Griffith: "Haben sie guten Sex?"

Frauke Ludowig: "Ja klar!"

Melanie Griffith: "Mögen sie diese Frage?"

Frauke Ludowig: "Na klar, kein Problem für mich! Und was ist mit Ihnen?"

Melanie Griffith: "Ja, wir haben auch guten Sex", lacht sie endlich wieder!

Mit so einer offenen Moderatorin hatte der Hollywoodstar wohl nicht gerechnet.

(Bildquelle: RTL)

— ANZEIGE —