Franka Potente zieht sich als Puffmutter nicht ganz aus

Franka Potente dreht gerade die internationale TV-Serie 'Copper', in der sie eine Bordellbesitzerin spielt. Viel Freizügigkeit dürfe man allerdings nicht erwarten, sagt die 37-Jährige. "Die amerikanischen Sender haben ihre Richtlinien, was gezeigt werden darf. Der Zeit entsprechend, in der der Film spielt, bleiben einige Kleidungsstücke beim Sex an", sie sie dem Magazin 'Focus'.

- Anzeige -

Dennoch sei die Geschichte aus den 1860er Jahren "nicht artig", sondern "roh und brutal". Der Zehnteiler «Copper» wird noch bis Mai größtenteils im kanadischen Toronto gedreht. Eine Ausstrahlung in Deutschland steht noch nicht fest.

— ANZEIGE —