Francisco Medina steigt bei 'Alles was zählt' aus

Weltreise, singen und ein Buch schreiben

Francisco Medina steigt bei 'Alles was zählt' aus. Der 36-Jährige verkörperte seit Oktober 2007 die Rolle des argentinischen Ölprinzen ' Maximilian von Altenburg'. Medina hat allerdings schon große Pläne für die Zukunft. Er will ein Buch schreiben, eine Weltreise machen, singen und in einem Kinofilm mitwirken.

- Anzeige -