Fran Drescher

Fran Drescher
© AUTOIMPORT

Fran Drescher alias Fran Fine

Fran Drescher wurde am 30. September 1957 in Queens (New York) geboren und wollte schon als Kind Schauspielerin werden. Bereits zu Schulzeiten lernte sie ihren späteren Mann Peter Marc Jacobson kennen. Nach einem Jahr auf dem Queen's College beschlossen Fran und Peter, dass sie einen Beruf brauchen, auf den sie zurückgreifen können, wenn es mit der Schauspielerei nicht klappen sollte. Sie besuchten eine Kosmetik-Schule und eröffneten einen kleinen Salon, in dem sie Haarschnitte für 5 Dollar anboten.

- Anzeige -

Bekannt wurde Fran durch ihre Rolle in der Serie "Princesses". Außerdem hatte sie Gastauftritte in vielen weiten TV-Serien, unter anderem bei "Alf". Zu ihren bekanntesten Filmen und TV-Movies gehören "Saturday Night Fever", "Bombenattentat in New York" und "Mein Liebling, der Tyrann". Heute lebt die inzwischen geschiedene Frau mit ihrem Hund (der ebenfalls Gastauftritte in der Serie hatte) in Los Angeles.

© Foto: VOX

— ANZEIGE —