Foto zeigt Johnny Depp als Captain Jack Sparrow

Foto zeigt Johnny Depp als Captain Jack Sparrow
Johnny Depp alias Captain Jack Sparrow ist zurück © Twitter/Jerry Bruckheimer

Die Piraten-Saga "Fluch der Karibik" geht weiter. Allerdings erst im Sommer 2017. Dann erst wird der fünfte Teil der Reihe ins Kino kommen. Aber die Dreharbeiten zum Freibeuter-Spaß haben längst in Australien begonnen. Und so hat nun Produzent Jerry Bruckheimer (69) via Twitter ein erstes Bild von Johnny Depp (51) in seiner Paraderolle als schrulliger Pirat Captain Jack Sparrow veröffentlicht. Zu der Aufnahme, die offensichtlich direkt vom Filmset stammt und Depp gefesselt an einem Schiffsmast zeigt, schreibt Bruckheimer humorvoll: "Captain Jack ist zurück und wir werden ihn nicht mehr gehen lassen."

- Anzeige -

"Fluch der Karibik 5"

Vielleicht ist der Kommentar aber auch eine Anspielung auf die längere Filmset-Abwesenheit von Johnny Depp. Der Hollywood-Star hatte sich Anfang März abseits der Dreharbeiten in Australien an der Hand verletzt und musste sich in den USA einer Operation unterziehen. Da der Heilungsprozess nicht wie geplant verlief, blieb Depp dem Set länger als erwartet fern und kehrte erst vergangene Woche nach Australien zurück. Es wäre also wenig verwunderlich, wenn der Produzent seinen Hauptdarsteller nun nicht mehr so schnell davon ließe. Schließlich kosten auch ausgefallene Drehtage Geld.

Ansonsten ist bisher nicht viel über den fünften Teil, der den Titel "Dead Man Tell No Tales" trägt, bekannt. Außer dass Sparrow mal wieder mächtig Ärger am Hals haben wird. In seinem nunmehr fünften Abenteuer muss er sich gegen eine Horde von Geister-Piraten zur Wehr setzen. Diese sind nämlich unter der Führung von Sparrows Erzfeind Captain Salazar (gespielt von Javier Bardem) aus dem Bermuda Dreieck entflohen und haben nur ein Ziel: Alle Piraten auf See zu töten. Ganz oben auf ihrer Liste steht Sparrow. Um zu überleben hat dieser nur eine Chance: Er muss den Dreizack des Poseidons finden, das dem Besitzer die völlige Macht über die Meere verleiht.

— ANZEIGE —