Fortsetzung von 'Harry Potter' geplant: Joanne K. Rowling bringt Teil 8 ins Theater

'Harry Potter' wird im Theater fortgesetzt
'Harry Potter': Nach sieben Büchern und acht Filmen ist noch nicht Schluss. © picture alliance / dpa, Caroline Seidel

So geht es im achten Teil von 'Harry Potter' weiter

Wer dachte, dass es sich nach sieben erfolgreichen Büchern und acht spektakulären Filmen für Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley ausgezaubert hat, liegt falsch. Wie Autorin Joanne K. Rowling jetzt via Twitter bekanntgab, soll es eine Fortsetzung der bekannten Geschichte geben. Und einige Details sind sogar schon enthüllt.

- Anzeige -

'Harry Potter and the Cursed Child' (übersetzt: 'Harry Potter und das verfluchte Kind') lautet der Titel des neuen Teils. Allerdings wird die Geschichte nicht in einem Buch oder Film erzählt, sondern auf der ganz großen Bühne: Als zweiteiliges Theaterstück wird der achte Teil der Zauber-Saga schon im Sommer 2016 im Londoner Place Theater Premiere feiern.

Das machen die 'Harry Potter'-Stars heute
Das machen die 'Harry Potter'-Stars heute Sie sind erwachsen geworden 00:01:46
00:00 | 00:01:46
'Harry Potter' kommt zurück: Joanne K. Rowling bringt Fortsetzung auf die Theaterbühne
So geht es für Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley weiter.

In ihrem Blog 'Pottermore' liefert Joanne K. Rowling eine knappe Zusammenfassung: In 'Harry Potter and the Cursed Child' soll nicht die Vorgeschichte zu den sieben Büchern erzählt werden. Das Stück spiele 19 Jahre nach dem langersehnten Showdown zwischen Harry und Lord Voldemort - und erzähle aus dem Alltag von Harry als Ehemann, Vater von drei Kindern und überarbeiteter Mitarbeiter des Zauberei-Ministeriums.

Im Mittelpunkt soll dabei sein ältester Sohn James Severus stehen: Wenig überraschend muss der sich zusammen mit seinem Vater einer bösen Macht stellen. Laut Medienberichten habe die 50-Jährige das Stück nicht komplett selbst geschrieben, sondern zusammen mit Drehbuch-Autor Jack Thorne. Das Ganze soll mit über 30 Darstellern auf die Bühne gebracht werden.

Über die Besetzung ist bislang noch nichts bekannt. Sicherlich würden sich viele Fans freuen, Daniel Radcliffe auch auf der Theaterbühne in seiner Paraderolle zu sehen.

— ANZEIGE —