"Forbes"-Ranking: Das sind die bestbezahlten Musiker 2015

"Forbes"-Ranking: Das sind die bestbezahlten Musiker 2015
Katy Perry hat abgeräumt: Sie ist die bestverdienende Musikerin im Jahr 2015 © Jordan Strauss/Invision/AP

Katy Perry (31, "Roar") ist die Top-Verdienerin im Musik-Business. Laut dem "Forbes"-Magazin ist die US-amerikanische Sängerin mit 135 Millionen US-Dollar (circa 123 Millionen Euro) die Musikerin, die im Jahr 2015 am meisten Geld verdient hat. Diesen Erfolg hat sie vor allem ihrer ausverkauften "Prismatic World Tour" zu verdanken, laut "Forbes" verdiente Perry pro Stadt mehr als 2 Millionen US-Dollar. Doch auch Platz zwei kann sich sehen lassen: Dort steht die britische Band One Direction ("Perfect") mit 130 Millionen US-Dollar (circa 118,5 Millionen Euro).

- Anzeige -

Katy Perry auf Platz eins

Auf Perry und One Direction folgt auf Platz 3 der Country-Musiker Garth Brooks (53, "Much Too Young") mit insgesamt 90 Millionen US-Dollar (circa 82 Millionen Euro). Dahinter gesellt sich Taylor Swift (25, "Bad Blood") auf Platz vier mit 80 Millionen US-Dollar (circa 73 Millionen Euro) zu den bestverdienenden Musikern des Jahres 2015. Sie nahm vier Millionen pro Auftritt ein. Ihr Freund Calvin Harris (31, "How Deep Is Your Love") tummelt sich mit einem Verdienst von 66 Millionen US-Dollar (circa 60 Millionen Euro) auf Platz 6. "Die Frau des Jahres 2015", Lady Gaga (29, "Applause"), landete mit 59 Millionen (circa 54 Millionen Euro) auf Platz 10.



spot on news

— ANZEIGE —