Flavio Briatore und seine Elisabetta: Kann das wirklich Liebe sein?

Elisabetta Gregoraci und Flavio Briatore
30 Jahre Altersunterschied scheinen Elisabetta Gregoraci und Flavio Briatore nichts auszumachen. © Splash News

Bei 30 Jahren Altersunterschied kommt da Skepsis auf

Seit 2008 ist der 63-Jährige mit Model Elisabetta Gregoraci verheiratet. Eine Liebe, die Flavio Briatore sichtlich gut zu tun scheint, wofür er jetzt erneut den Bauch-Beweis lieferte. Doch kann das wirklich Liebe sein zwischen dem in die Jahre gekommen Playboy und dem 30 Jahre jüngeren Model?

- Anzeige -

Doch wer ihre Geschichte kennt, weiß die Antwort. 2006 zeigt sich Flavio Briatore erstmals mit Elisabetta. Die Zukunftsprognosen für das Paar lagen eigentlich gleich Null. Doch Briatore schlug schnell für ihn ungewöhnliche Töne an. "Es war so ein Gefühl. Ich habe gespürt: Elisabetta ist die Richtige und war darüber sehr glücklich", sagte er im Juni 2008 im Interview mit RTL.

Die meisten seiner hübschen Frauen liebte der Selfmade-Millionär nur einen Sommer lang - dann wurden sie ausgetauscht. Eine Heidi Klum genauso wie eine Naomi Campbell. Die sitzt im Kenia-Urlaub übrigens mit unter Palmen - im selben Urlaub wie Familie Briatore. Sie ist mit ihrem Ex befreundet.

Als Flavio gerade mit Elisabetta sechs Monate zusammen war, erkrankte der ehemalige Formel-1-Manager an Krebs. Eine Niere und ein Tumor mussten entfernt werden. Briatore wurde geheilt, hörte aber den Warnschuss – und änderte sein Leben. Elisabetta begleitete ihn durch die schwere Zeit und pflegte ihn. 2008 heirateten sie. Zwei Jahre später kam Sohn Nathan Falco zur Welt.

Flavio Briatore, der einstige Macho, hat sich verändert. Und daran ist Elisabetta mit Sicherheit nicht ganz unschuldig.

Bilderquelle: Splashnews

— ANZEIGE —