Film über Rosemary Kennedy: Hauptrolle für Emma Stone

Film über Rosemary Kennedy: Hauptrolle für Emma Stone
Sie soll die Schwester von JFK spielen: Emma Stone © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Hollywood-Star Emma Stone (27, "Irrational Man") wird wohl bald als Rosemary Kennedy, die 1918 geborene Schwester von John F. Kennedy, auf der Leinwand zu sehen sein. Sie soll die Hauptrolle in dem Film "Letters From Rosemary" spielen, berichten "The Hollywood Reporter" und "Variety".

- Anzeige -

Leben wird verfilmt

Rosemary Kennedy, die Tochter von Rose und Joseph Kennedy, soll Anzeichen einer geistigen Behinderung gezeigt haben. Das wurde von der Familie geheim gehalten, der Befund gilt zudem als umstritten. Als sie 23 Jahre alt war, wurde eine Gehirnoperation an ihr vorgenommen, die fehlschlug. Ihr Zustand verschlechterte sich deutlich, sie wurde anschließend in einem Heim untergebracht. Rosemary Kennedy starb im Alter von 86 Jahren im Fort Memorial Hospital in Fort Atkinson.


Wann der Film über ihr Leben in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt. Das Drehbuch stammt von Nick Yarborough, produziert wird das Projekt von Steve Golin und Doug Wald von Anonymous Content, die mit "Spotlight" gerade den Oscar für den besten Film gewannen.



spot on news

— ANZEIGE —