Hollywood Blog by Jessica Mazur

'Fifty Shades of Grey': Lästereien erreichen einen neuen Höhepunkt

'Fifty Shades of Grey': Lästereien erreichen einen neuen Höhepunkt
Dakota Johnson und Jamie Dornan bei den Golden Globes (Getty Images) © Getty Images, Handout

von Jessica Mazur

Lange wurde drüber geredet, in gut drei Wochen ist es soweit: 'Fifty Shades Of Grey' kommt in die Kinos. Und zumindest hier in den Staaten ist der Film schon jetzt ein Erfolg. Am letzten Wochenende startete hier nämlich der Vorverkauf für den Film und die Tickets gehen weg wie warme Semmeln. Der Online Ticket-Shop 'Fandango' meldet, dass kein anderer Film mit 'Rated R' Altersbeschränkung (bedeutet, dass Jugendliche unter 17 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen sein müssen) in der ersten Vorverkaufswoche mehr Kinokarten verkauft hat, als 'Fifty Shades Of Grey'.

- Anzeige -

Scheinbar geht der Plan, den Film pünktlich zum Valentinstag in die Kinos zu bringen, voll auf. Und das, obwohl sich hier eigentlich alle einig sind, dass die Chemie zwischen Dakota Johnson und Jamie Dornan in etwa so prickelnd ist, wie ein Glas abgestandene Cola. Die Lästereien über das On-Screen-Paar erreichten einen erneuten Höhepunkt, nachdem die beiden vor Kurzem bei den Golden Globes zusammen einen Preis überreichten. Die beiden wirkten dabei so dermaßen unterkühlt, dass das New York Magazine einen ganzen Artikel über Dinge verfasste, die zusammen mehr Sex ausstrahlen als Dornan und Johnson. Darunter unter anderem zwei Scheiben Toastbrot, ein Bauhelm, ein Verkehrskegel und ein dreckiges Paar Fußballschuhe.

Aber egal, 'Fifty Shades of Grey' wird scheinbar heiß erwartet, und so manch einer versucht, an dem Erotikstreifen mitzuverdienen. So gibt es hier in Kalifornien zahlreiche Hotels, die pünktlich zum Kinostart 'Fifty Shades'-Deals anbieten. Für einen kleinen oder zum Teil auch großen Aufpreis kommt das Hotelzimmer dann mit Champagner, Handschellen, Peitschen oder sogar mit Helikopterflug.

Oder auch schön: Der 'Fifty Shades of Grey'-Teddybär. Das Plüschtier mit den Knopfaugen hat graues Fell und trägt einen grauen Anzug mit Hemd und Krawatte. In der einen Hand hält der 'Christian Grey Bear' eine Augenmaske aus Samt und in der anderen Hand Handschellen. Der Verkaufs-Slogan des Bären lautet: 'Dominate Valentine's Day this Year'. Kostenpunkt: Knapp 100 Dollar. Excuse me? 100 Dollar für einen Teddy? Ich glaube wohl... Also wenn mein Mann am Valentinstag mit einem 100 Dollar teuren Stofftier nach Hause kommt, dann hol ich auch die Peitsche raus! #FiftyShadesOfAreYouKiddingMe... ;)

Viele Grüße aus Lalaland sendet...

'Fifty Shades of Grey': Lästereien erreichen einen neuen Höhepunkt
'Christian Grey Bear' kostet 100 Dollar