Fetty Wap: Beinverletzung nach Motorradunfall

Fetty Wap: Beinverletzung nach Motorradunfall
Fetty Wap © Cover Media

Fetty Wap (25) hat sich bei einem Überholmanöver mit seinem Motorrad verletzt.

- Anzeige -

Missglücktes Überholmanöver

Berichten zufolge raste der Rapper ('Trap Queen') am Samstag [26. September] durch ein Wohngebiet in Paterson, New Jersey, als er versuchte, an einem anderen Fahrzeug vorbeizufahren. Laut 'TMZ' kollidierte er dabei mit einem weiteren Wagen, der aus der entgegengesetzten Richtung kam. Schockierende Fotos, die anschließend im Internet auftauchten, zeigen den blutüberströmten Musiker regungslos auf dem Bürgersteig liegend. Augenzeugen gaben jedoch Entwarnung und betonten, dass Fetty Wap trotzdem "ansprechbar" war. Nun erholt er sich in einem Krankenhaus von seinen Verletzungen.

DJ Louie Styles - ein guter Freund des Rappers, der bürgerlich Willie Maxwell heißt - beruhigte derweil die Fans des Stars und versicherte auf Twitter: "Wap geht's Gucci. Vielen Dank an alle für eure Gebete." Dazu postete er ein Foto von sich am Krankenbett seines Kollegen. Dieser hat auf dem Bild sein linkes Bein im Gips.

Beruflich läuft es derweil besser für Fetty Wap. Vor Kurzem veröffentlichte er sein Debütalbum, allerdings scheint er sich keine Sorgen um den Erfolg der Platte zu machen.

"Es ist mir absolut egal, ob das Album es weit bringt", sagte er unlängst im Interview mit 'Billboard'. "Es ist mir egal, ob ich nicht mal 100 Exemplare verkaufe oder ob sie alle nur von meiner Familie gekauft werden. All das ist nicht von Bedeutung für mich - was zählt ist, dass ich die Chance bekomme, meinen Traum zu leben, was vielen Leuten nicht möglich ist."

Cover Media

— ANZEIGE —