Fernanda Brandao: Was ist schlimmer als den Ex zu sehen?

Fernanda Brandao
Fernanda Brandao © Cover Media

Fernanda Brandao (30) weiß, wie sehr Düfte betören und hat deswegen am gestrigen Mittwoch ihr neues Parfüm 'Brazilian Summer' vorgestellt. Das ehemalige Mitglied der 'Hot Banditoz' ('Veo Veo') liebt einen schönen Duft, steht privat für sich allerdings eher auf Herrendüfte. Dennoch: Gegenüber der 'B.Z.' sprach die Fitness-Queen darüber, dass Parfüms nicht nur mit schönen Dingen verknüpft sein können: "Da läuft zum Beispiel jemand mit dem Geruch deines Ex-Freundes die Straße entlang. Das ist schlimmer als ein Foto! Man denkt, er war da."

- Anzeige -

Richtig, ihn zu riechen!

'Brazilian Summer' ist das zweite Parfüm des Popsternchens, das im vergangenen Jahr mit 'Fernanda Brandao' schon einmal einen Duft herausbrachte. Um die Werbetrommel für ihren neuen Geschäftscoup zu rühren, hat sich die ehemalige 'Deutschland sucht den Superstar'-Jurorin zwei Aktionen ausgedacht: Zum einen gibt es in limitierte Auflage beim Kauf des Duftwässerchens ein Bahia Wunscharmband dazu, zum anderen spendet die gebürtige Brasilianerin pro verkauftem Flakon 50 Cent an Kinderland Brasilien e.V. Der gemeinnützige Verein kümmert sich um hilfsbedürftige Kinder in dem südamerikanischen Land.

Man darf gespannt sein, wie 'Brazilian Summer' bei Brandaos Fans ankommt. Ihr erster Duft hatte jedenfalls einen sehr wichtigen Anhänger: ihre Schwiegermutter in spe. So verriet Fernanda Brandao gegenüber 'amica.de': "Sie trägt ihn regelmäßig. Das war für mich eigentlich die größte Überraschung und ein kleiner Ritterschlag."

Cover Media

— ANZEIGE —