Felix von Jascheroff: Ich habe lange gegrübelt

Felix von Jascheroff
Felix von Jascheroff © Cover Media

Felix von Jascheroff (32) hat lange mit sich gehadert, ob er wieder in die Rolle des John Bachmann schlüpfen soll.

- Anzeige -

Über das 'GZSZ'-Comeback

Am 6. November 2013 gab RTL bekannt, dass der 'GZSZ'-Star im Februar 2014 vorerst zum letzten Mal in der beliebten Serie zu sehen sein werde. Vor wenigen Tagen aber wurde sein Comeback zur Sendung bestätigt. Die Entscheidung, ob er wirklich wieder zum Babelsberger Set zurückkehren soll, war für den Berliner keine leichte. "Ich hatte schon einige Tage und Nächte über die Frage nachgegrübelt, ob ich zu 'GZSZ' zurückkehren soll", gestand der TV-Liebling im Interview mit 'in' und erklärte, dass diese Frage auch seinen Freundeskreis in zwei Lager spaltete. Schlussendlich haben Felix aber seine treuen Anhänger dazu bewogen, wieder vor die Serien-Kameras zu treten. "Manche Freunde haben mir abgeraten - andere haben mich bestärkt. Aber ich bekam jeden Tag Anfragen von Fans und daher war es für mich relativ schnell klar, dass ich meinen Fans eine Rückkehr schuldig bin." Während seiner Dreh-Auszeit war Felix nicht untätig. Gemeinsam mit seiner Freundin Lisa (24) kümmerte er sich um seinen Sohn Liam Flynn (1) und hatte viel Zeit für den Kleinen, weshalb er auch etwas wehmütig in die Zukunft blickt: "Das habe ich sehr genossen und werde das auch vermissen, wenn der Stress wieder richtig losgeht."

Doch nicht nur um seinen eigenen Nachwuchs hat sich der Star während seiner einjährigen Drehpause gekümmert, auch Newcomer werden von ihm gefördert. "Ich habe mich in den vergangenen Monaten intensiv um unsere jungen Nachwuchstalente gekümmert. Jugend muss gefördert werden und wenn dann auch noch Talente dabei sind, welche es drauf haben, was Gesang, Tanz und Entertainment angeht, dann helfe ich da sehr gerne", erklärte er gegenüber 'RTL' und freute sich darüber hinaus, dass er sein neues Familienleben mit seinem 'GZSZ'-Kreis verbinden kann. "Klar freue ich mich riesig, meine große Familie wieder zu sehen. Nach 13 Jahren und einem Jahr Pause merkt man schon, dass irgendetwas fehlt. Ich freu' mich auf die Zusammenarbeit - vor wie auch hinter der Kamera."

Wie es scheint, hat Felix von Jascheroff für sich, seine Familie und seine Fans mit seinem Serien-Comeback die richtige Entscheidung getroffen.

Cover Media

— ANZEIGE —