Felicitas Woll: Von den Zahlen schockiert

Felicitas Woll
Felicitas Woll © Cover Media

Felicitas Woll (35) war die Dimension von häuslicher Gewalt nicht bewusst.

- Anzeige -

Häusliche Gewalt gegen Frauen

Die Schauspielerin ('Berlin, Berlin') ist heute Abend [31. März] im Sat.1-Film 'Die Ungehorsame' zu sehen. Darin spielt sie die Protagonistin Leonie, die von ihrem Mann geschlagen wird und diesen schließlich tötet. Daraufhin muss sie sich vor Gericht verantworten - die Frage ist, war es Notwehr oder Mord? Dass in Deutschland jede vierte Frau Opfer häuslicher Gewalt ist, schockierte den TV-Star. "Mir war überhaupt nicht bewusst, welche Dimensionen Gewalt gegen Frauen annimmt. Ich kenne privat - Gott sei Dank - niemanden, der betroffen ist. Deswegen musste ich mich nie damit beschäftigen - bis der Film kam. Und dann hat es mich förmlich überrollt. Man muss ja nur mal auf der Straße bis vier zählen und schon bekommt das Thema eine ganz andere Bedeutung", gab sie im Interview mit 'Bild' zu bedenken.

Das Bundesfamilienministerium ruft betroffene Frauen dazu auf, das bundesweite "Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen" um Rat zu bitten. Die Ministerin Manuela Schwesig (40) erklärte im Doppel-Interview mit Felicitas, dass ein Film wie 'Die Ungehorsame' manchmal mehr bewegen könne als die Politik. "Der Film 'Die Ungehorsame' wühlt auf und zeigt eindrücklich, dass Gewalt das Leben von Familien zerstört. Mit ihrer Bekanntheit können Schauspielerinnen und Schauspieler dieses Thema stark machen."

Dass die Protagonistin im Film sich schließlich gegen ihren gewalttätigen Mann wehrt, kann Felicitas derweil nachvollziehen. "Jeder Mensch hat das Recht sich zu verteidigen, wenn sein Leben bedroht ist. In Leonies Fall hält sie viele Jahre diese Gewalt aus und an dem Punkt, wo das Leben ihres Kindes und ihr eigenes in Lebensgefahr ist, bleibt ihr keine andere Möglichkeit", urteilte Felicitas Woll, selbst Mutter einer neunjährigen Tochter ist, im Gespräch mit 'Bunte.de'.

Die Beratungshotline des Familienministeriums erreichen betroffene Frauen übrigens 24 Stunden am Tag und kostenfrei unter 08000 116 016.

Cover Media

— ANZEIGE —