Farrell von Mutter seines Sohnes getrennt

Farrell von Mutter seines Sohnes getrennt
© splashnews.com

Angst vor fester Bindung

Und noch eine Beziehung, die am Ende ist. Hollywood-Star Colin Farrell hat sich von seiner Freundin Alicja Bachleda-Curus getrennt. Das berichtet das 'Star Magazine'. Der Grund für das Beziehungs-Aus? Colin will sich einfach nicht fest binden. Und das obwohl er mit der polnischen Schauspielerin einen einjährigen Sohn hat.

- Anzeige -

"Sie hat erkannt, dass er sie nie heiraten wird", sagte ein Insider dem Magazin. "Alicja und das Baby liegen ihm am Herzen, aber er will ein Freigeist sein." Vielleicht haben Farrells Bindungsängste mit seiner ersten Ehe zu tun. 2001 ließ er sich nach nicht einmal einem Ehejahr von Amelia Warner scheiden.

Farrell von Mutter seines Sohnes getrennt
© Splash News

Nach der Trennung genießt Farrell jetzt angeblich seine Freiheit. Im New Yorker Klub 'Bungalow 8' wurde Colin dabei beobachtet, wie er das britische Model Agyness Deyn anmachte. "Sie unterhielten sich zuerst in einer privaten Ecke und haben dann irgendwann angefangen rumzuknutschen, bevor sie zusammen gegangen sind", berichtet ein Beobachter.

2008 lernten sich Alicja und Colin bei den gemeinsamen Dreharbeiten zum irischen Drama 'Ondine' kennen. Am 7. Oktober 2009 kam ihr Sohn Henry zur Welt - ein weiterer Promi-Spross, der mit der Trennung seiner Eltern leben muss.

(Fotos: Splashnews)

— ANZEIGE —