Fans und Kollegen in Trauer um Elizabeth Taylor

Hunderte Fans sind seit der Todesnachricht zu Elizabeth Taylors Stern auf dem 'Walk of Fame' auf dem berühmten Hollywood Boulevard gepilgert, um zu trauern - um Abschied zu nehmen von der letzten großen Hollywood-Diva.

Liz Taylor war die letzte aus der alten Garde der ganz Großen Hollywoods. Welche Lücke sie hinterlässt, lassen Reaktionen ihrer Film-Kollegen kurz nach der Todesnachricht erahnen: "Ich hoffe andere wurden genauso von ihr inspiriert wie ich. Wir werden sie vermissen," so ihre Schauspielkollegin Anne Hathaway.

- Anzeige -

Auch die junge Schauspielerin Hayden Panettiere ist vom Tod eines der größten Vorbilder für Frauen in Hollywood tief betroffen: "Sie hat Frauen den Weg im Film geebnet."

Doch nicht nur als Schauspielerin - auch als engagierte Kämpferin gegen die Immunschwächekrankheit Aids, hinterlässt sie eine große Lücke. Taylors Engagement hatte bereits im Jahre 1985, nach dem Aids-Tod ihres engen Freundes Rock Hudson, begonnen.

— ANZEIGE —