Familie Reimann

Lebt auf "Konny Island" in Texas

Er wurde gleich mit der Auftaktsendung am 15. August 2006 zum Publikumsliebling bei "Goodbye Deutschland": Konny Reimann, Auswanderer-Pionier aus Hamburg. Mit seiner Frau Manuela und den Kindern Jason und Janina zog Konny nach Gainesville im US-Bundesstaat Texas.

Mit Einfallsreichtum, Humor, Mut und Geschäftssinn haben sich die Reimanns auf "Konny Island" ihr ganz persönliches Paradies geschaffen – inzwischen liegen turbulente, unterhaltsame und schweißtreibende sieben Jahre Texas hinter ihnen. Die "Goodbye Deutschland"-Zuschauer sind regelmäßig hautnah dabei, und schon früh war klar: Die Reimanns sind einfach immer für eine Überraschung gut.

Hier gibt's noch mal die Geschichte mit Konnys neuem Bus...

So fing alles an - Konny Reimanns neuer Bus
So fing alles an - Konny Reimanns neuer Bus Die Reimanns 00:02:43
00:00 | 00:02:43
— ANZEIGE —