Faktten über ‘My Chemical Romance‘, die jeder Fan wissen sollte

My Chemical Romance Fakten
My Chemical Romance Rock-Band © picture alliance / Jazzarchiv, Jazz Archiv

Highlights und das Ende der Band

Am 7. Oktober 2007 fand im restlos ausverkauften Palacio de los Deportes in Mexiko City vor 20.000 Fans das Abschlusskonzert der ‘Black Parade‘-Tour statt.

- Anzeige -

Dieses Konzert, das als größter Auftritt der Band gilt, wurde mitgeschnitten und 2008 als DVD mit dem Namen ‘The Black Parade is Dead!‘ veröffentlicht.

Im Jahr 2009 begannen ‘My Chemical Romance‘ mit der Arbeit an ihrem vierten Album, das unter dem Titel ‘Danger Days: The True Lives oft he Fabulous Killjoys‘ im September 2010 veröffentlicht wurde. Thema des Albums ist das zukünftige Kalifornien im Jahr 2019.

Single-Auskopplungen aus diesem letzten Studioalbum waren ‘Na Na Na‘ und ‘Sing‘. Nach 12 Jahren und vier Alben gaben ‘My Chemical Romance‘ am 22. März 2013 schließlich ihre Trennung bekannt.

Als Grund dafür gaben sie an, dass alle großartigen Dinge irgendwann enden müssten und dieser Zeitpunkt nun gekommen sei. Auf der offiziellen Homepage bedankten sie sich bei allen, die sie unterstützt hatten und „Teil des Abenteuers“ waren.

Ein Jahr nach Trennung der Gruppe, im März 2014, erschien unter dem Titel ‘May Death Never Stop You‘ ein Best-of-Album. Dieses enthielt mit ‘Fake Your Death‘ allerdings auch einen neuen Song.

— ANZEIGE —