Ex von Prinzessin Madeleine ist auch verlobt

Jonas Bergström, der Ex von Prinzessin Madeleine, hat sich überraschend auch verlobt
Der junge Anwalt will im Sommer Madeleines ehemalige beste Freundin, Stephanie af Klercker, heiraten © picture alliance / IBL Schweden, Charles Hammarsten / IBL Bildbyr

Will sich Jonas Bergström so rächen?

Am 25. Oktober 2012 teilte Madeleine von Schweden der Öffentlichkeit die Verlobung mit ihrem Freund Chris O'Neill mit. Nur vier Tage später überschattet eine überraschende Meldung die Vorfreude: Ihr untreuer Ex-Verlobter Jonas Bergström soll sich ebenfalls verlobt haben.

- Anzeige -

Die Frau, auf die er am Traualtar warten wird, ist dazu noch Madeleines ehemals beste Freundin Stephanie af Klercker. Die war, kurz nachdem Madeleine sich getrennt hatte, mit dem 33-Jährigen zusammengekommen. Und genauso wie Madeleine will Bergström auch im kommenden Sommer heiraten. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt und dem jungen Anwalt keine Rachepläne unterstellt.

Mit Chris O'Neill will die schöne Prinzessin im kommenden Sommer vor den Traualtar treten
Der Amerikaner Chris O'Neill hat das gebrochene Herz von Prinzessin Madeleine erobert. © splashnews.com

Dabei kann Madeleine ihrem untreuen Ex-Verlobten doch eigentlich dankbar sein. Nachdem ihr Traum von einer Hochzeit mit dem jungen Anwalt geplatzt war, weil der sich anderweitig vergnügt hatte, flüchtete die schöne Prinzessin nach New York. Und genau da traf sie Chris O’Neill, den Mann, den sie im Sommer 2013 das Jawort geben will – und der sie ganz offensichtlich glücklich macht. Bleibt zu hoffen, dass ihr dieses Glück wichtiger ist als alle bösen Meldungen.

Bildquelle: dpa, Splash

— ANZEIGE —