Ex-Scientology-Mitglied packt aus: "Ich sollte Tom Cruise' Freundin werden!"

Ex-Scientology-Mitglied packt aus: "Ich sollte Tom Cruise Freundin werden!"
Scientology soll über Tom Cruise' Liebesleben entscheiden © Getty Images, Grant Lamos IV

So lief das Frauen-Casting für Tom Cruise

Tom Cruise ist ein erfolgreicher Schauspieler, dem viele Frauen zu Füßen liegen. Doch weder sein Aussehen noch seine Millionen auf dem Konto helfen ihm offenbar bei der Frauensuche. Vielmehr soll Scientology hier mitmischen. In der Vergangenheit wurde schon des Öfteren darüber spekuliert, dass die Sekte über das Liebesleben des Schauspielers entscheiden soll. Jetzt hat sich ein Ex-Scientology-Mitglied zu Wort gemeldet und packt aus. Die Frauen-Castings für Tom Cruise gibt es tatsächlich.

- Anzeige -

Cathy Schenkelberg war nicht nur überzeugte Scientologin, sondern auch erfolgreiche Hörspiel-Sprecherin. 2001 wurde sie zu einer Audition für ein 'Church of Scientology'-Training-Video vorgeladen. Doch tatsächlich stellte sich dieses Vorsprechen als ein Casting heraus, bei dem eine Freundin für Tom Cruise gesucht wurde. "Ich wusste nicht, dass das ein Casting als Toms Freundin sein sollte. Ich wurde gefragt, was ich von ihm halte und ich habe geantwortet: 'Ich kann ihn nicht leiden! Ich finde, er ist ein narzisstisches Baby'", erklärt Schenkelberg der 'Daily Mail'.

Scientology hat fast ihr Leben zerstört

Nachdem das Vorsprechen abgebrochen wurde, hat sie von einer anderen Schauspielkollegin erfahren, dass es sich um eine Audition als Tom Cruises' Freundin handelte. Im Nachgang musste sie sich für diese Äußerung in weiteren Verhören rechtfertigen: "Ich bin dabei geblieben, dass ich ihn noch nie leiden konnte," so Schenkelberg im Interview mit der Daily Mail. Auch wenn sie Tom Cruise nie persönlich getroffen hat, wurde sie von ihren Schauspielkollegen, darunter John Travola und Kirsty Alley, zu keinen Partys mehr eingeladen oder bei zufälligen Treffen ignoriert.

Nachdem sie der Sekte fast eine Million Dollar überwiesen hatte und so in den Ruin getrieben wurde, hat sie letztendlich den Absprung gefunden und trat aus Scientology aus.

— ANZEIGE —