Ex-'One Direction'-Star Zayn Malik arbeitet schon an seinem zweiten Soloalbum

Zayn Malik verliert keine Zeit
Zayn Malik © Cover Media

So viel Eifer ist lobenswert: Zayn Malik (23) plant bereits sein zweites Soloalbum.

- Anzeige -

Zurück ins Aufnahmestudio

Der ehemalige One-Direction-Star ('What Makes You Beautiful') kehrte der britischen Boyband im März 2015 den Rücken, um sich im Alleingang als Sänger zu beweisen. Das erste Album, das er ohne 1D aufnahm, trägt den Titel 'Mind of Mine' und erscheint am 25. März, Fans dürfen sich aber bereits auf Zayns nächste Platte freuen. Das verriet der junge Star am Freitag [18. März] während eines Live-Streams auf 'Periscope'.

"Ich muss weg", schmunzelte er kurz vor Ende des Interviews. "Ich muss ins Studio. Ich muss die Arbeit an meiner zweiten Platte beginnen."

Diese Woche überraschte Zayn Malik seine begeisterten Anhängerscharen mit seiner neuen Single 'BeFour', außerdem enthüllte er, was es mit dem Song auf sich hat. Anscheinend verarbeitete der Brite mit dem Lied seine Trennung von One Direction.

"Ich habe nicht das Gefühl, dass die Leute wirklich wissen, was ich ihnen musikalisch zu bieten habe", seufzte er im November 2015 im Gespräch mit dem Magazin 'Fader'. "Ich denke, dass sie mich ein bisschen besser verstehen werden, sobald sie ['BeFour'] hören. Und sie werden verstehen, warum ich getan habe, was ich getan habe, und warum ich die Band verließ. Und warum ich diesen Sch**ß aufschreiben musste!"

Warum Zayn Malik mit 1D brach, ist nicht sicher, allerdings heißt es, dass Spannungen unter den Mitgliedern - darunter auch Harry Styles (22) - zu seinem Weggang führten.

Cover Media

— ANZEIGE —