Ex-'No Angel' Sandy Mölling postet Liebes-Selfie mit Nasri Tony Atweh

von
Sandy Mölling und Nasri Atweh im Urlaub
Liebes-Selfie aus dem Urlaub: Sandy Mölling zeigt ihren Freund Nasri Tony Atweh

Bald zieht Sandy Mölling zu Nasri Atweh in die USA

Erst im April überraschte Sandy Mölling ihre Fans mit der Nachricht, dass sie wieder schwanger ist. Jetzt hat die Sängerin auf Facebook erstmals den Vater des Babys gezeigt, der durchaus kein Unbekannter ist: Nasri Tony Atweh ist Songwriter, Produzent und Frontmann der kanadischen Band 'Magic'. Der Sound der Jungs ist eine Mischung aus Pop, R&B und Reggae. Mit ihrem Gute-Laune-Song 'Rude' standen sie bereits auf dem ersten Platz der Singlecharts in den USA.

- Anzeige -

"In Barcelona mit meinem Liebsten. Liebe, Sonne, Strand, Meer", schreibt sie ganz happy zu dem Liebes-Selfie mit ihrem Sänger. Die Musik war es auch, die die beiden zusammenbrachte: Sandy und Nasri lernten sich 2009 kennen, als er mit den 'No Angels' an deren Album 'Welcome To The Dance' arbeitete. Kurz nach ihrer Trennung von Renick Bernadina, mit dem sie Sohn Jayden hat, kam die Blondine mit Nasri zusammen. Seitdem führt das Paar eine Fernbeziehung: Er lebt in Los Angeles, sie arbeitet weiterhin in Deutschland, wo sie in Saarbrücken noch bis zum 26. Juli für das Musical 'Paradise of Pain 2.0' auf der Bühne steht.

Sandy Mölling in Paradise of Pain 2.0
Von wegen No Angel: Sandy Mölling in Paradise of Pain 2.0. © picture alliance / dpa, Oliver Dietze

Doch danach ist Schluss mit Skype-Sessions und Liebe auf Distanz: "Im August geht's rüber zu Papa nach Amerika", verkündete Sandy vor zwei Monaten via Facebook. "Auch wenn wir unsere Heimat vermissen werden, freuen wir uns, als Familie zusammen sein zu können. Und natürlich werde ich nie ganz gehen. Wir werden immer wieder nach Good Old Germany kommen."

Ihr kleiner Engel wird also in Kalifornien aufwachsen und von seinen Eltern mit Sicherheit viele schöne Schlaflieder vorgesungen bekommen.

— ANZEIGE —