Ex-'GNTM'-Kandidatin Yvonne Schröder erwartet ihr zweites Kind

Ex-Kandidatin von Germanys Next Tpmodel Yvonne Schröder ist schwanger
Mit diesem Schnappschuss verrät Yvonne Schröder ihr süßes Geheimnis

Gegen Lena Gercke musste sie sich geschlagen geben

2006 musste sich Yvonne Schröder im Finale von 'Germany’s Next Topmodel' gegen Lena Gercke geschlagen geben. Privat aber könnte es für die 26-Jährige nicht besser laufen. Die Ex-Topmodel-Kandidatin und ihr Ehemann Tim erwarten zum zweiten Mal Nachwuchs.

- Anzeige -

Auf Instagram ließ Schröder ihre Fans an ihrem Glück teilhaben und verkündete mit einem süßen Schnappschuss ihre Schwangerschaft. „Kleine Weekend Überraschung. Es gibt doch für alles eine Erklärung und das ist mein Geheimnis seit mehreren Wochen. So langsam fängt mein Bäuchlein an zu wachsen und ich freue mich riesig“, schreibt sie dazu. Die ersten drei Monate seien nicht ganz so einfach gewesen wie bei ihrer ersten Schwangerschaft, aber langsam ginge es ihr besser. Das Geschlecht sei zwar bereits bekannt, aber werde noch nicht verraten. Sie erzählt weiter: „Papa und ich freuen uns riesig auf dich, vor allem dein großer Bruder, der nur noch Baby sagt.“

Söhnchen Sam bekommt ein Geschwisterchen

Yvonne Schröder und Tim Kister vom SV Sandhausen
Im Juni 2012 gaben sich Tim Kister und Yvonne Schröder das 'Ja'-Wort © picture alliance / Bernd Kammere, Bernd Kammerer

Die junge Mutter und ihr Ehemann Tim Kister, der Profifußballer beim SV Sandhausen ist, haben bereits einen Sohn. „Ging schnell, gell? Unser Sohn Sam ist ja erst eineinhalb Jahre alt. Wir wollen, dass beide altersmäßig nicht so weit auseinander sind. War alles geplant“, erzählte Schröder der 'Bild'-Zeitung. Beide seien absolute Familienmenschen und Familienzuwachs sei das größte Glück für das Ehepaar. Ihre Antwort auf die Frage, ob die Familienplanung mit der jetzigen Schwangerschaft abgeschlossen sei: "Abschluss. Das klingt so endgültig. Wir sind da bis jetzt nicht festgelegt.“

Schröder und Kister haben im Juni 2012 in Frankfurt geheiratet. 2013 folgte ihr erstes gemeinsames Kind Sam. Im Sommer soll sein Geschwisterchen auf die Welt kommen. Und wer weiß, vielleicht ist die Fußballmannschaft dann irgendwann komplett.

— ANZEIGE —