Ex-'GNTM'-Kandidatin Miriam Höller hat sich bei einem Shooting beide Füße gebrochen

Miriam Höller: Ex-GNTM-Kandidatin bricht sich beide Füße
Miriam Höller im Krankenbett einer Spezialklinik in Österreich © facebook.com/miriamhoeller

Schock-Moment für Miriam Höller (29): Die Stuntfrau und Moderatorin, die auch als Kandidatin in Heidi Klums Castingshow "Germany's next Topmodel" (2010, Platz 11) bekannt wurde, hatte einen schlimmen Unfall bei einem laut eigenen Angaben "unspektakulären Shooting". Wie "Bild.de" meldet, musste sie in Pumps von einem circa einen Meter hohen Podest springen. Dabei brach sie sich beide Füße mehrfach.

- Anzeige -

Miriam Höller: "OP ist super verlaufen"

Nach der mehrstündigen Operation, bei der an die 60 Schrauben eingearbeitet wurden, muss sie nun "mindestens ein halbes Jahr Pause" einlegen, wie Dr. Sebastian Manegold von der Fußchirurgie an der Berliner Charité erklärt.

Doch die Blondine nimmt es gelassen und ist offenbar auch schon wieder zu Scherzen aufgelegt: "Sorry, dass ich mich nicht schon früher gemeldet habe, aber unter Schmerzmitteln tanze ich in meinen Träumen so gerne Tango mit Lemmy", schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite. Und weiter: "OP ist super verlaufen, Knochen aus dem Schienbein entnommen und mit unzähligen Stiften im Fuß fixiert. Meld mich wenn Lemmy und ich wieder clean sind."

spot on news

— ANZEIGE —