Ex-Bachelor Paul Janke spricht erstmals über die schlimmste Zeit seines Lebens

Ex-Bachelor Paul Janke spricht offen über sein trauriges Schicksal
Hinter diesem Lächeln steckt eine traurige Geschichte

Jetzt spricht Paul Janke über seine traurige Vergangenheit

Paul Janke wird 2012 als Bachelor in der gleichnamigen RTL-Show bekannt. Dort lernte man den 34-Jährigen als aufgeschlossenen und lebensfrohen Sunnyboy kennen. Doch hinter seinem strahlenden Lächeln versteckt sich eine traurige Geschichte, wie er im RTL-Interview verrät.

- Anzeige -

Dabei könnte man meinen, dass dieser Mann ein wirklich beneidenswertes Leben führt. Seit fünf Jahren ist er jetzt als DJ am Ballermann unterwegs und hat rund 100 Auftritte im Jahr mit Gagen im vierstelligen Bereich. Doch nun spricht Paul Janke erstmals über die schlimmste Zeit in seinem Leben.

2004 verliert Paul seine Mutter an Krebs, nur sechs Jahre später stirbt auch sein Vater. "Dieser Erfolg oder auch das Geld was man hat, das würde ich sofort wegschmeißen, wenn ich dafür meine Eltern wieder hätte", sagt der Ex-Bachelor.

Ex-Bachelor Paul Janke spricht offen über sein trauriges Schicksal
Der Sunny-Boy hat es auch in der Liebe nicht so leicht

Mit 30 Jahren verlor Paul beide Elternteile. Für ihn war es keine einfache Zeit und bis heute ist die Lücke nicht gefüllt: "Das ist ein großer Teil, der einfach fehlt und den kann man sich mit keinem Geld der Welt kaufen."

So offen und so gefühlsvoll kennt man den Ex-Bachelor kaum. Auch in der Liebe hat es der Dauer-Single nicht einfach. Wie seine Pläne für die Zukunft aussehen und wie er sich die Frau an seiner Seite vorstellt, sehen Sie im Video.

— ANZEIGE —