Evangeline Lilly will eine Großfamilie

Evangeline Lilly
Evangeline Lilly © Cover Media

Evangeline Lilly (35) hätte gerne sechs Kinder.

- Anzeige -

Am liebsten sechs Kinder

Die Hollywood-Schönheit ('Der Hobbit: Smaugs Einöde') hat mit ihrem Lebensgefährten Norman Kali bereits den dreijährigen Sohn Kahekili, will es dabei aber nicht belassen. Offenbar ließ sie sich von Angelina Jolie (39, 'Maleficent - Die dunkle Fee') und Brad Pitt (50, 'World War Z') inspirieren, die gemeinsam sechs Sprösslinge großziehen. "Ich würde Adoption als Alternative in Betracht ziehen, wenn ich alle sechs nicht selbst zur Welt bringen könnte", gab Evangeline im Gespräch mit dem kanadischen 'Fashion Magazine' zu.

Berühmt wurde die brünette Schönheit als Kate Austin in der US-Hit-Serie 'Lost', doch ihre Lieblingsrolle ist und bleibt das Mutter-Dasein. "Es gibt da diese altmodische Mentalität, dass Frauen barfuß, schwanger und in der Küche sein sollten. Wenn ich diese Worte höre, denke ich 'Was für ein Traum'. Für mich hat das keinen negativen Beigeschmack", schwärmte sie.

Die Schauspielerei ist derweil nur ein Mittel zum Zweck für sie, um andere Träume wahrzumachen. "Ich bin eine Opportunistin", schmunzelte Evangeline Lilly. "Wenn ich Gelegenheiten sehe, die meinen höheren Lebenszielen dienen, dann nehme ich sie wahr. Wenn ich nach vorne blicke und sehe, wo ich in fünf Jahren sein will, dann weiß ich, dass mich die Schauspielerei dahin bringen kann. Es ist ein Fahrzeug, um meine Träume zu erfüllen."

Cover Media

— ANZEIGE —