Evan Ross erkennt endlich den Sinn im Leben

Evan Ross erkennt endlich den Sinn im Leben
Evan Ross © Cover Media

Evan Ross (27) ging das Leben bisher falsch an.

- Anzeige -

Nur die Liebe zählt

Der Amerikaner bastelt schon seit Jahren an einer Schauspielkarriere, die dank seiner Rolle in 'Die Tribute von Panem - Mockingjay' langsam an Fahrt aufnimmt. Doch das allein macht den Sohn von Soul-Ikone Diana Ross (71, 'If We Hold On Together') nicht happy - seine Familie ist die Basis allen Glücks für ihn. Im August 2014 heiratete Evan die Sängerin Ashlee Simpson (30, 'Pieces Of Me'), gemeinsam haben sie eine kleine Tochter, Jagger, die im Juli zur Welt kam.

"Ich habe den Großteil meines Lebens falsch gelebt", gestand der Star im Gespräch mit 'ET Online'. "Das größte Geschenk dieser Welt ist Liebe. Ich bin so verliebt! Ich liebe meine Tochter, ich liebe meine Frau. Ich bin ein wahrer Glückspilz."

Evan Ross ist aber nicht nur Vater, sondern auch Stiefvater: Ashlee brachte den sechsjährigen Bronx mit in die Ehe, den sie mit ihrem Exmann Pete Wentz (36, 'Immortals') erzieht.

Seine Vaterschaft erfüllt Evan mit Stolz, er möchte seiner Tochter alles bieten, was er zu geben hat: "Jagger ist das Wundervollste, was man sich vorstellen kann", schwärmte er. "Ich bin stolz darauf, Vater zu sein, und ich werde sicherstellen, dass sie sich geliebt fühlt. Das ist alles, was ich tun kann."

All die Liebe, die er zu Hause spürt, nutzt Evan Ross auch für seine Arbeit: Gemeinsam mit seiner Liebsten hat er einen Song mit dem Titel 'Permission to Love' geschrieben.

Cover Media

— ANZEIGE —