Eva Padberg macht Heidi Klum Konkurrenz

Eva Padberg macht Heidi Klum bald Konkurrenz.
Model Eva Padberg macht Heidi Klum bald Konkurrenz. © Getty Images

Die 31-Jährige bekommt ihre eigene Casting-Show

Tobt zwischen Heidi Klum und Eva Padberg demnächst ein knallharter Konkurrenzkampf? Seit wenigen Tagen ist klar: Auch Eva Padberg bekommt eine eigene Casting-Show. Ab Frühjahr nächsten Jahres ist VOX um ein moderierendes Model und die Klum um eine Konkurrentin reicher!

- Anzeige -

Mit ihrer Sendung will Eva Padberg Mädchen für den Catwalk fit machen, sich dabei allerdings von anderen Casting-Shows abgrenzen. Beim Interview im Bayrischen Hof in München kündigte sie an, bei 'Das perfekte Model' mit Klischees aufzuräumen.

"Ich werde versuchen meinen eigenen Stil zu finden. 'Das perfekte Model' - ich weiß nicht, ob es das gibt. Jedes Supermodel hat seine Makel. Und wir versuchen die zu finden, bei der alles stimmt", sagte die 31-Jährige im Interview zu RTL.

Auch wenn Eva Heidi als Kollegin schätzt - quotenmäßig möchte sie die Klum liegen lassen und ihr den Rang als Model-Mama ablaufen. Dabei möchte Padberg nicht bei der Klum-Show abkupfern, sondern es besser machen, es anders machen. Padberg möchte nicht so forsch und fordernd sein wie die Klum.

"Ich glaube, das Strenge liegt mir nicht so. Ich kann schon sehr bestimmt sein, wenn mir etwas auffällt. Oder ich merke, da fehlt noch was, da muss noch was passieren. Aber ich glaube nicht, dass die Mädchen vor mir Angst haben müssen", erklärte Padberg ihr Konzept.

Und noch etwas ist anders als bei Heidi: Zu Eva dürfen alle hin - ob Mann, ob Frau, ob dick, ob dünn: "Ich möchte da erstmal offen bleiben im Kopf und wenn ich jemanden sehe, der ein fesselndes Gesicht hat, wo man einfach hinschauen muss, dann sind Maße erstmal zweitrangig", erläutert das Model.

Nur bei einer Spezies hört die Offenheit der 31-Jährigen auf: bei Magermodels. "Jemand, der krankhaft dünn ist oder ein gestörtes Essverhalten hat, den würden wir in die Sendung nicht mit reinnehmen können. Der gehört in ärztliche Behandlung."

Ein klares Statement! Noch nimmt Eva Padberg den Konkurrenzkampf mit Heidi Klum sportlich. Mal sehen welches Topmodel am Ende das Quoten-Rennen macht.

Bildquelle: Getty Images

— ANZEIGE —