Eva Mendes und Ryan Gosling: So heißt ihre Tochter!

Eva Mendes "war nie glücklicher"

Kaum ein Hollywood-Baby ist so gut behütet wie das von Eva Mendes (40) und Ryan Gosling (33). Lange Zeit wusste man gar nicht, dass das Paar überhaupt ein gemeinsames Kind erwartet, Bilder mit Babybauch gab es ebenfalls kaum. Und auch nach der Geburt halten sich die Schauspieler weiterhin von der Öffentlichkeit fern. Jetzt ist aber zumindest der Name des Babys enthüllt worden. Wie 'TMZ' berichtet, geht aus der Geburtsurkunde hervor, dass das kleine Mädchen am 12. September 2014 auf die Welt kam und auf den Namen Esmeralda Amada getauft wurde, was übersetzt so viel heißt wie 'geliebter Smaragd'.

- Anzeige -

Den Namen kennt man vor allem durch die Figur Esmeralda aus Victor Hugos Roman und dem von Disney adaptierten Zeichentrick-Film 'Der Glöckner von Notre Dame'. Der Zweitname Amada war außerdem Evas Name im Film 'Helden der Nacht - We Own The Night' im Jahr 2007.

"Für sie ist es der Himmel auf Erden, Mutter zu sein", sagte ein Freund von Mendes kurz nach der Geburt 'People.com' . "Sie war nie glücklicher." Für Eva und Ryan sei es eine ganz besondere Zeit. "Die beiden sind voller Bewunderung für diese wunderhübsche Person, die sie gemeinsam geschaffen haben", so die Quelle weiter. Ein Foto der Kleinen wird es vorerst aber wohl nicht geben. Die Schauspieler legen großen Wert auf ihre Privatsphäre, hatten auch um die Schwangerschaft ein großes Geheimnis gemacht.

Schwangere Eva Mendes hat das Haus kaum noch verlassen

"Ihre Leben haben sich komplett geändert, als Eva schwanger wurde", so der Insider. "Vorher sind sie durch die Welt gereist und mit ihren Hunden wandern gegangen." Doch in den letzten Monaten habe Eva "das Haus kaum noch verlassen", heißt es weiter. "Ryan hat sich in der Zeit um sie gekümmert, eingekauft und Botengänge erledigt."

Die beiden sind seit 2011 ein Paar. Kennengelernt haben sich Gosling und Mendes bei gemeinsamen Dreharbeiten zum Film 'The Place Beyond the Pines'.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —