Eva Mendes: Dieses Selfie hat einen traurigen Anlass

Eva Mendes: Mit diesem Selfie will sie Leben retten.
Eva Mendes: Das ist ihr allererstes Selfie - mit einer ganz besonderen Botschaft.

Eva Mendes: Das steckt hinter diesem Foto bei Instagram

Selfies sind bekanntlich nichts Neues, für Eva Mendes schon! Die Schauspielerin hat nach eigenen Aussagen zum ersten Mal in ihrem Leben ein Selfie geschossen. Allerdings nicht aus Vergnügen, sondern aus einem ganz bestimmten Grund: Denn mit dieser Aktion will sie einem krebskranken Jungen das Leben retten.

- Anzeige -

"Das ist mein erstes Selfie und es ist für eine gute Sache! Ich danke allen, die mir dabei helfen, Andrew Wilson und seine Familie zu unterstützen. Bitte, bitte, spendet - jedes bisschen hilft! Ich werde dieses T-Shirt unterschreiben und verschenke es an eine Person, die in den nächsten 48 Stunden spendet", schreibt die Freundin von Ryan Gosling zu dem Schwarz-Weiß-Foto.

Der 17 Monate alte Andrew Wilson Wratten leidet an einem Neuroblastom, eine Krebsform, die vor allem bei Kindern auftritt. Mit der Spenden-Aktion will Eva Mendes Geld für die medizinische Versorgung und Behandlung sammeln.

"Dieser kleine Junge, Andrew Wilson Wratten, ist voller Freude und Energie und für mich jemand ganz Besonderes", schrieb sie weiter. "Aus tiefstem Herzen bedanke ich mich für die Hilfe dieses kostbaren, kleinen Jungen und seiner Familie."

Für die Mutter einer neun Monate alten Tochter ist es eine Herzensangelegenheit, denn auch ihr Bruder Juan Carlos erkrankte vor Kurzem an Krebs. Im Januar dieses Jahres sprach sie bei dem Charity-Event 'Stand Up To Cancer' zum ersten Mal darüber und kämpfte dabei mit den Tränen. Bleibt zu hoffen, dass der Junge und ihr Bruder schnell wieder gesund werden.

— ANZEIGE —