Eva Longoria will die totale Kontrolle

Eva Longoria will die totale Kontrolle
Eva Longoria © Cover Media

Eva Longoria (40) liebt eine gute One-Man-Show - ganz wie George Clooney (54).

- Anzeige -

Der weibliche George Clooney

Wer an Clooney denkt, denkt an einen großartigen Schauspieler, der Regie führt, Filme produziert und Hauptrollen spielt - genau das will seine Kollegin auch:

"Ich will der weibliche George Clooney sein", betonte Eva mit Nachdruck gegenüber dem amerikanischen 'In Style'-Magazin. "Er führt Regie, produziert und spielt. Ich möchte wie er die Kontrolle über das finale Produkt haben."

Von 2004 bis 2012 war die Schöne in einer der Hauptrollen der Erfolgsserie 'Desperate Housewives' zu sehen, ihre Fans vergöttern sie für den Part der taffen Gabrielle Solis, der sie ins Rampenlicht katapultierte. Was nicht jeder weiß: Zu diesem Zeitpunkt hatte die Texanerin sich längst eine Hollywood-Karriere aufgebaut - hinter den Kameras.

"Jeder sagt immer: 'Oh, sie ist eine Schauspielerin, die jetzt Produzentin wird', dabei war ich schon immer Regisseurin und Produzentin, die dann bei der Schauspielerei landete", erzählte die Brünette.

So oder so herum: Eva Longoria kann ihren Erfolg jetzt genießen. Wäre sie nicht in Hollywood groß geworden, hätte sie allerdings noch einen Plan B gehabt: die Geschäftswelt.

"Ich liebe Quoten und Etats", lachte die Beauty, "und ich mag es, Erfolg messen zu können. Sagt mir, was ich tun soll, und ich werde es übertreffen!"

Cover Media

— ANZEIGE —