Eva LaRue: Pech in der Ehe, Erfolg im Job – Privat läuft es für die Kalifornierin nicht immer rund

News Eva LaRue
Schauspielerin Eva LaRue © picture alliance / F.Sadou/AdMed, F.Sadou/AdMedia

Sie bleibt ihrem Kurs treu

Eva LaRue wurde bisher dreimal von ihren Ehemännern geschieden. Beruflich wirft sie diese Tatsache jedoch nicht aus der Bahn.

- Anzeige -

Eva LaRue machte sich vor allem mit ihren beiden Hauptrollen in den weltweit beliebten TV-Serien ‘All My Children’ und ‘CSI: Miami‘ einen Namen. Als Model und Schauspielerin brachte die gebürtige Kalifornierin ihre berufliche Laufbahn ins Rollen. Über ihr Privatleben und Freizeitinteressen ist jedoch nur sehr wenig bekannt. Doch eines scheint naheliegend: Eva LaRue hatte bisher nicht das Glück, den Partner fürs Leben zu finden. So war sie bisher dreimal verheiratet: Im Zeitraum von 1992 bis 1994 mit John O’Hurley, einem amerikanischen Schauspieler und Autor, und im Anschluss, von 1996 bis 2005, mit John Callahan. Dieser spielte damals ebenfalls in der Seifenoper ‘All My Children‘ mit und hatte zuvor bereits mit Eva LaRue im Rahmen der Dreharbeiten zu ‘California Clan‘ zusammengearbeitet.

Am 6. Dezember 2001, einige Jahre vor ihrer zweiten Scheidung, brachte die beliebte Schauspielerin ihre Tochter Kaya zur Welt. Im Mai 2008 verlobte sie sich mit dem Unternehmer Joe Cappuccio bei einer Reise in Zimbabwe. Die Ehe des Paares hielt jedoch ebenfalls nicht für die Ewigkeit: Anfang des Jahres 2014 verlangte Cappuccio die Scheidung. Ob Eva LaRue ihr persönliches Glück in nächster Zeit findet, wird sich zeigen. Beruflich läuft es für die Seriendarstellerin aus Long Beach aktuell richtig gut.

— ANZEIGE —