Eva Habermann: Ostern bei der Familie

Eva Habermann (39) verbrachte das Osterfest in ihrer Hamburger Heimat bei ihren Eltern.

- Anzeige -

Im hohen Norden

Wie so viele andere auch feierte die Schauspielerin ('Hammer und Sichel') das Osterfest im Kreise ihrer Familie im hohen Norden. "Das Osterwochenende werde ich in Hamburg bei meinen Eltern verbringen", berichtete sie in einem 'Bild'-Interview. Ihr Vater habe derzeit gesundheitliche Probleme und da räumt Eva Habermann der Familie natürlich die oberste Priorität ein: "Meinem Vater geht es derzeit nicht ganz so gut und da steht die Familie an erster Stelle. Da möchte ich ihm so nah wie möglich sein."

Die Schauspielerin ist froh, dass der Winter endlich vorbei ist und freut sich schon sehr auf wärmere Temperaturen im Frühling: "Ich freue mich auf das schöne Wetter, aufs draußen sein, auf ein bisschen leichtere Kleidung tragen zu können. Es reicht jetzt mit Winter", verriet sie unlängst im Gespräch mit 'TIKonline.de'. Die warmen Temperaturen möchte die hübsche Blondine für Spaziergänge und Picknicks nutzen. Ob der Frühling romantische Gefühle bei der Single-Frau weckt? "Gar nicht verliebt, aber das kann ja noch kommen", zeigte sie sich zuversichtlich.

Derzeit ist Eva Habermann in ihrem neuen Film 'Mara und der Feuerbringer' im Kino zu sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —