Eurovision Song Contest in Düsseldorf

Der Eurovision Song Contest 2011 wird in Düsseldorf ausgetragen. "Das Finale des Wettbewerbs soll am 14. Mai nächsten Jahres in der dortigen Arena veranstaltet werden", sagte ein Sprecher des Norddeutschen Rundfunks (NDR) am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. Der NDR übernimmt die Organisation des Wettbewerbs für die ARD.

- Anzeige -

Am 29. Mai hatte Lena Meyer-Landrut den diesjährigen Song Contest in Norwegens Hauptstadt Oslo gewonnen und damit den Wettbewerb nach Deutschland geholt. Ins Rennen um den Austragungsort waren neben Düsseldorf noch Berlin, Hamburg und Hannover. Größere Chancen wurden Hamburg als Sitz des NDR eingeräumt, Hannover warb für sich als Lenas Geburtsstadt, und die 19-Jährige selbst favorisierte die Hauptstadt und Partymetropole Berlin.

— ANZEIGE —