Ethan Hawke: Robin, du bist ein Teil von mir!

Ethan Hawke
Ethan Hawke © Cover Media

Ethan Hawke (43) wird die gemeinsamen Dreharbeiten mit Robin Williams (†63) sicherlich niemals vergessen.

- Anzeige -

Für immer

Der Leinwandstar ('Before Midnight') feierte seinen Durchbruch mit seiner Darstellung des Schülers Todd Anderson in dem Kino-Hit 'Der Club der toten Dichter' an der Seite der Hollywood-Legende ('Good Morning, Vietnam'), der darin den Lehrer John Keating mimte. Noch immer schätzt Ethan die Zeit, die er am Set mit der verstorbenen Film-Ikone verbringen durfte. "'Good Will Hunting' [Film mit Williams]. Er war darin so ein Vater. Er war so ein Mentor. Da ist dieser tolle Moment, wo er sagt 'Du denkst, du weißt, wie es ist, ein Erwachsener zu sein, weil du denkst, dass du das intellektuelle Verständnis hast, aber du lebst keine dieser Dinge' und das blieb immer bei mir", erzählte der Schauspieler gegenüber 'hitfix.com' darüber, Robin schon immer als Vaterfigur betrachtet zu haben. "Und in 'König der Fischer' war er fantastisch. Ich werde niemals vergessen, wie ich den Film gesehen habe, nach Hause ging und einfach von den Socken war. Er war ganz offensichtlich Teil meiner Seele", schwärmte Ethan Hawke von seinem Idol und gestand, dass er bis heute eine ganz besondere Erinnerung an den verstorbenen Darsteller habe. "Ich hatte mein ganzes Leben ein Bild von 'Der Club der toten Dichter' auf meinem Schreibtisch. Es ist ein Geschenk, das Peter Weir [Regisseur] uns von Robin, den sieben Dichtern und einem Gedicht gab."

Cover Media

— ANZEIGE —