Esther Schweins: "Mein Mann ist ein richtiger Kerl"

Esther Schweins
Esther Schweins © Cover Media

Esther Schweins (44) liebt es, wie männlich ihr Lebensgefährte Lorenzo (40) ist.

- Anzeige -

Das Geheimnis ihrer Liebe

Die TV-Heldin ('Donna Leon - Schöner Schein') lebt seit acht Jahren mit dem Landwirt und den beiden gemeinsamen Kindern auf Mallorca. Mit der 'B.Z.' sprach die schöne Filmdarstellerin über ihr neues Projekt 'Die Frauen der Wikinger' und verriet, wer bei ihr zu Hause das Sagen habe: "Mein Mann ist ein richtiger Kerl, mein Mann macht Bäume um. Man schaut ihn an und irgendetwas in einem sagt: Der bringt dir das Bison nach Hause, wenn es hart auf hart kommt. Es ist aber nicht unbedingt diese Stärke, es ist seine Erdverbundenheit, die mir guttut."

Abgesehen davon sei es für die Kinder schön, dass der Papa durch seinen Beruf fast immer zu Hause ist - obwohl die Schauspielerin ihren Schatz auf ihren berufsbedingten Reisen gerne mal dabei hätte. Abgesehen davon, dass Esther Schweins zuweilen für die Arbeit unterwegs ist, ist die Rollenaufteilung zu Hause relativ traditionell. Das gefällt dem ehemaligen Star von 'RTL Samstag Nacht' richtig gut und ist auch einfach praktisch: "Das hat sich bei uns ganz natürlich ergeben und war von vornherein klar. Mein Mann ist Landwirt, kein Künstler. Der hat den ganzen Tag so viel zu tun, er könnte sich gar nicht um die Kinder kümmern", meinte sie gegenüber dem Kölner 'Express' und betonte, dass sie das keinesfalls störe: "Dafür bin ich auch viel zu gerne Mama."

Zwar ist Esther schon seit fast zehn Jahren mit ihrem Partner glücklich, geheiratet wird aber wohl dennoch nicht. Ein Dokument, das ihre Liebe besiegelt, braucht die gebürtige Oberhausenerin einfach nicht zu ihrem Glück: "Ich habe zwar romantische Anwandlungen, aber am Ende komme ich doch immer wieder dabei an, dass ich nicht heiraten möchte", überlegte Esther Schweins gegenüber der 'B.Z.'.

Cover Media

— ANZEIGE —