Esther Kuhn: Drei Heiratsanträge ausgeschlagen

Esther Kuhn: Drei Heiratsanträge ausgeschlagen
Esther Kuhn © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Als Single glücklich

Esther Kuhn (34) muss nicht unbedingt vor den Altar.

Die Schauspielerin ist der Neuzugang in der beliebten ARD-Serie 'Um Himmels Willen', wo sie eine Nonne spielen wird. Im wahren Leben ist sie glückliche Single-Mutter, die nicht verzweifelt einen Mann an ihrer Seite braucht, wie sie im Gespräch mit 'Bild' erklärte:

"Ich weiß, dass mein Traummann, für den ich die Traumfrau bin, da draußen ist und mich finden wird. Drei Heiratsanträge habe ich schon ausgeschlagen in meinem Leben. Ich muss nicht unbedingt heiraten, aber wenn, dann nur einen, der mir wirklich gefällt und vor allem der sich super mit meinem Sohn versteht. Alle guten Dinge sind vier."

Ihr Sohn David (3) ist das größte Glück ihres Lebens und jemand, der ihr wichtiger ist als jeder andere. Trotzdem datet die Blondine mit großem Vergnügen. Wenn sie einmal beruflich eingespannt ist, hat sie ein festes Team von Helfern, die auf den kleinen Hosenmatz aufpassen: "Wenn ich vor der Kamera stehe, gibt es drei Bezugspersonen, die mein Sohn von klein auf kennt. Sie holen ihn vom Kindergarten ab und kümmern sich, bis ich wieder da bin. Ab und an gönne ich mir einen Abend für mich."

'Um Himmels Willen' könnte der große Durchbruch für die Darstellerin sein. Zuvor hatte sie zahlreiche kleine Rollen in Fernsehfilmen und -serien, wie etwa dem 'Tatort'. Vor allem stand sie häufig auf der Bühne und konnte dort zahlreiche begeisterte Kritiken ernten. Auf ihren Beruf vorbereitet wurde Esther Kuhn unter anderem in Meisterklassen in Los Angeles, New York und in ihrem Schauspielstudium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.

Cover Media

— ANZEIGE —