Estelle: Völlig grenzenlos

Estelle
Estelle © Cover Media

Estelle (34) glaubt, dass die Musik dazu bestimmt ist, kulturelle Grenzen zu überschreiten.

- Anzeige -

Durch die Musik

Der Chartstürmerin ('Come Over') gelang der internationale Durchbruch mit dem Hit 'American Boy', den sie 2008 gemeinsam mit dem Rapper Kanye West (37, 'Mercy') herausbrachte. Die Britin glaubt, dass es zahlreiche Künstler gibt, die dafür arbeiten, die Welt mit ihren Lieder zu verbinden. "[Pharrells] 'Happy' tat das. Ich denke, dass jeder Künstler eine Platte anstrebt, die all die Energien, Branchen, Grenzen oder Sprachen oder Hindernisse durchkreuzt", erklärte die Hit-Lieferantin im Interview mit 'PopCrush'. Auch sie freut sich, der Musikgeschichte eine solche Perle geschenkt zu haben - jedenfalls empfindet sie das so. "'American Boy' tat das für mich. Der Song kam in London und Großbritannien heraus, bevor ich überhaupt hierher kam … ich nehme an, dass, wenn ich einen oder zwei oder drei von [solchen Songs] auf jedem Album habe, es klappen könnte."

Vielleicht verstecken sich auf ihrem neuen Album 'True Romance' ja solche Hits. Momentan bereitet sich die Künstlerin auf die Veröffentlichung der Platte vor. Während sie die Songs für das Werk komponierte, erklärte die Sängerin, dass der Track 'Something Good' besonders bei ihr nachhalle. "Ganz besonders diesen Song spielte ich immer wieder", sagte sie.

Das Album 'True Romance' von Estelle soll am 4. November veröffentlicht werden.

Cover Media

— ANZEIGE —