ESC: Diese Länder gaben uns Punkte

Welche Länder gaben Deutschland beim ESC Punkte?
Welche Länder gaben Deutschland beim Eurovision Song Contest Punkte, welche nicht? © dpa, Rolf Vennenbernd

Diese Länder gaben uns Punkte

Mit 107 Punkten belegte Lenas Song ‚Taken by a Stranger’ beim Eurovision Song Contest den zehnten Platz. Doch von wem genau kamen noch mal die Punkte? Und für wen voteten die Deutschen? Hier noch mal die Punktevergabe im Überblick:

- Anzeige -

Diese Länder gaben uns Punkte:

- 10 Punkte: Österreich

- 8 Punkte: Lettland, Weißrussland, Dänemark, Schweiz

- 7 Punkte: Niederlande, Slowenien

- 6 Punkte: Italien, Island, Schweden

- 5 Punkte: Belgien, Norwegen

- 4 Punkte: Polen, Griechenland

- 3 Punkte: Spanien, Frankreich, Türkei, Bosnien und Herzegowina

- 2 Punkte: Litauen

- 1 Punkt: Kroatien

Diese Länder hatten keine Punkte für uns übrig:

Großbritannien, Moldawien, Estland, Israel, Irland, Serbien, Russland, Bulgarien, Georgien, Zypern, Finnland, Ukraine, San Marino, Aserbaidschan, Rumänien, Albanien, Malta, Portugal, Ungarn, Mazedonien, Armenien, Slowakei.

Diesen Ländern gaben wir Punkte

- Österreich: 12 Punkte

- Griechenland: 10 Punkte

- Irland: 8 Punkte

- Bosnien und Herzegowina: 7 Punkte

- Dänemark: 6 Punkte

- Russland: 5 Punkte

- Moldawien: 4 Punkte

- Italien: 3 Punkte

- Finnland: 2 Punkte

- Slowenien: 1 Punkt

(Bildmaterial: dpa)

— ANZEIGE —