Erol Sander: So eitel ist der Schauspieler wirklich

Erol Sander: So eitel ist der Schauspieler wirklich
Für Erol Sander bedeutet Schönheit vor allem Ausstrahlung und Charakter © imago/Future Image, SpotOn

"Mordkommission Istanbul"

Wenn Erol Sander (48) am Donnerstagabend wieder als Mehmet Özakin für die "Mordkommission Istanbul" (20:15 Uhr im Ersten) ermittelt, dürften vor allem wieder viele Frauen gebannt auf den Fernseher schauen. Das liegt aber nicht nur an den spannenden Fällen, die der Kommissar aufklären muss. Schließlich wurde Sander in einer jüngsten Umfrage zu einem der zehn "schönsten Schauspieler Deutschlands" gewählt.

"Schönheit ist für mich meine Familie"

Für den 48-Jährigen ist das "natürlich ein Kompliment". Doch was macht für ihn selbst Schönheit aus? "Wenn ich an den Begriff Schönheit denke, gibt es natürlich verschiedene Aspekte neben der Ästhetik. Den Begriff Schönheit in seiner Gesamtheit zu definieren, ist wirklich schwer", gibt der Schauspieler im Interview mit spot on news zu, versucht es dann aber doch: "Wahre Schönheit ist für mich meine Familie. Schönheit - das beinhaltet auch Glück, Zufriedenheit, Ausstrahlung." Für ihn gehe es dabei nicht darum, ob ein Mensch symmetrisch gebaut oder gut gekleidet sei. Schönheit entstehe aus der Ausstrahlung und aus dem Charakter eines Menschen.

Bei öffentlichen Auftritten zeigt sich Sander immer top gestylt. Doch das hat nur bedingt etwas mit persönlicher Eitelkeit zu tun, erklärt er: "Jeder Mensch trägt einen gewissen Grad von Eitelkeit mit sich. Als Schauspieler achte ich auf mein Äußeres, privat in meinen vier Wänden bin ich dagegen viel lockerer." Da laufe er gerne mal nur in T-Shirt und bequemen Hosen herum. "Ab und zu denke ich schon mal, gut, dass mich gerade keiner gesehen hat."

"Ich brauche nur fünf Minuten im Bad"

Und wer braucht in der Familie Sander morgens länger im Bad? "Da gewinnt ganz deutlich meine Frau - das kann bei ihr schon mal eine Weile andauern", verrät der Münchner, der seit über 16 Jahren mit Caroline Godet verheiratet ist und mit ihr zwei Söhne hat. Er selbst brauche dagegen "in Bestform" nur 5 Minuten. "Aber ich muss gestehen, mit dem steigenden Alter dauert das immer länger..."

spot on news