Erneuter Skandal: Bilder von Catherines nacktem Babybauch veröffentlicht

Erneuter Skandal: Bilder von Catherines nacktem Babybauch veröffentlicht

Eigentlich wollten Prinz William und seine Ehefrau Catherine dem ganzen Trubel um die Schwangerschaft entfliehen und ganz in Ruhe Urlaub in der Karibik machen. Doch auch auf der Trauminsel Mystique sind sie vor aufdringlichen Paparazzi nicht sicher. Jetzt hat das italienische Magazin ‚CHI‘ Bilder vom nackten Babybauch veröffentlicht. ‚Der Babybauch wächst!‘ – so überschreibt das Boulevard-Magazin seine Titelgeschichte.

— ANZEIGE —

Das britische Königshaus sei außer sich, heißt es. Ein Sprecher des St. James´s Palace verurteilte das Magazin scharf. „Wir sind sehr enttäuscht darüber, dass die Bilder eines privaten Urlaubs veröffentlicht werden.“

Der Chef-Redakteur der italienischen Zeitschrift weist jedoch alle Anschuldigungen von sich. Die jetzigen Bikini-Bilder wären an einem öffentlich zugänglichen Strand entstanden – und eine Veröffentlichung nach italienischem Gesetz durchaus erlaubt.

Catherine abgelichtet mit Babybauch im Bikini - das weckt natürlich böse Erinnerungen an den Urlaub des Paares in Frankreich. Damals - im September 2012 - wurde die Herzogin ‚oben-ohne‘ auf dem Balkon ihres Ferienhauses abgeschossen. Und auch damals veröffentlichte genau dasselbe italienische Magazin die Bilder.

Wir dürfen die Fotos aus rechtlichen Gründen nicht zeigen - aber so viel sei verraten: Catherine sieht glücklich und entspannt aus. Ihre Morgenübelkeit scheint sie wohl überstanden zu haben. Vom Babybauch ist allerdings noch nicht allzu viel zu sehen…

Bildquelle: Archivfotos 2006, hgm-press

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —